Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Bela Marani-Moravová
Peter von Zittau
Abt, Diplomat und Chronist der Luxemburger
Bela Marani-Moravová: Peter von Zittau
1278, 1306 und 1310 – die drei Jahreszahlen stehen für den Tod Přemysl Otakars II. am Marchfeld, die Ermordung Wenzels III. in Olmütz und die Erhebung Johanns von Luxemburg zum König von Böhmen. Diese Ereignisse waren wegweisend für die Geschicke Böhmens anfangs des 14. Jahrhunderts. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 3 von 45 in der Kategorie
»Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde«
>>>
Nina Kühnle - Wir, Vogt, Richter und Gemeinde
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 1,76 MB einsehen
lieferbar
€ 58,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 17 x 24 cm
544 Seiten
Hardcover
mit 28, teilweise farbigen Abbildungen, Karten und Stammtafeln
ISBN: 978-3-7995-5278-3
Nina Kühnle

Wir, Vogt, Richter und Gemeinde

Städtewesen, städtische Führungsgruppen und Landesherrschaft im spätmittelalterlichen Württemberg

Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 78
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen
Das spätmittelalterliche Württemberg war ein Land der Städte. Dies belegen nicht nur die hohe Zahl urbaner Siedlungen und ihre konsequente Einbindung in das territoriale Gefüge der Grafschaft, sondern auch die Bedeutung der bislang als »Ehrbarkeit« titulierten städtischen Führungsgruppen, die an den Spitzen ihrer Städte standen und im Laufe des 15. und frühen 16. Jahrhunderts zu wichtigen Akteuren auf territorialer Ebene avancierten.

Die Studie widmet sich daher auf breiter Quellen- und Literaturbasis den spannungsreichen, von Kooperation wie Konfrontation geprägten Beziehungen zwischen den württembergischen Städten, ihren Eliten und den Landesherren im Zeitraum von 1250 bis 1534, einer Zeit territorialer Expansion und zahlreicher politischer Konflikte.

Das Werk wurde mit dem Forschungspreis der Stiftung für Personengeschichte und dem Forschungspreis des Gesamtvereins der deutschen Geschichts- und Altertumsvereine ausgezeichnet.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Matthias Becher (Hg.):
Matthias Becher (Hg.)
Die mittelalterliche Thronfolge im europäischen Vergleich
Dr. Vanina Kopp:
Vanina Kopp
Der König und die Bücher
Sammlung, Nutzung und Funktion der königlichen Bibliothek am spätmittelalterlichen Hof in Frankreich
Charlotte Rock:
Charlotte Rock
Herrscherwechsel im spätmittelalterlichen Skandinavien
Handlungsmuster und Legitimationsstrategien
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum