Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Gartentour Magazin 2019
Unterwegs zu Deutschlands schönsten Parks und Gärten
Gartentour Magazin 2019
Die GARTENTOUR entführt den Leser in die schönsten Parks und Gärten in ganz Deutschland. Von Bayern bis Schleswig-Holstein, von Nordrhein-Westfalen bis Sachsen stellt das liebevoll gestaltete Magazin Deutschlands grüne Parks und Gärten vor. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 1 von 72 in der Kategorie
»Beihefte der Francia - Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris«
>>>
Sarah Noethlichs - Wenn Zahlen erzählen
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 263 kB einsehen
lieferbar
€ 45,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2018
Format 17 x 24 cm
320 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7995-7477-8
Neuerscheinung
Sarah Noethlichs

Wenn Zahlen erzählen

Ludwig von Anjou und seine Rechnungsbücher von 1370 bis 1379

Reihe: Beihefte der Francia, Band 86
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris
Persönliche Daten rücken heute immer mehr in den Fokus des öffentlichen Interesses: Behörden und Industrie nutzen unseren digitalen Fußabdruck, um Profile zu erstellen: Wie sieht das Leben einer Person aus? Was mag sie? Was kauft sie wann, wo und warum ... ?

Geleitet von der Suche nach Informationen hinter Zahlen stellt der Band den in der deutschen Mediävistik fast unbekannten und in der französischen Forschung wenig beachteten Fürsten Ludwig von Anjou (1339–84) vor. Im Spiegel der erhaltenen Rechnungsbücher wird seine administrative Leistung für das Anjou gewürdigt und der Versuch unternommen, sich dem Menschen Ludwig zu nähern.

Neben seinem von Kriegszügen und Skandalen geprägten Leben wird vor allem das Konsumverhalten Ludwigs beleuchtet. So entstehen erstmalig eine ausführliche Biographie und ein umfassendes Itinerar dieses Herrschers.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Gero Schreier:
Gero Schreier
Ritterhelden
Rittertum, Autonomie und Fürstendienst in niederadligen Lebenszeugnissen des 14. bis 16. Jahrhunderts
Bela Marani-Moravová:
Běla Marani-Moravová
Peter von Zittau
Abt, Diplomat und Chronist der Luxemburger
Anne Foerster:
Anne Foerster
Die Witwe des Königs
Zu Vorstellung, Anspruch und Performanz im englischen und deutschen Hochmittelalter
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum