Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Georg Jostkleigrewe
Monarchischer Staat und »Société politique«
Politische Interaktion und staatliche Verdichtung im spätmittelalterlichen Frankreich
Georg Jostkleigrewe: Monarchischer Staat und »Société politique«
Die spätmittelalterliche französische Geschichte gilt vielen Forschern bislang als ein Entstehungsort des »modernen Staates«. Tatsächlich erfahren die Verwaltungsinstitutionen der Monarchie in dieser Zeit einen unerhörten Aufschwung: Sie dringen in alle Lebensbereiche ein und scheinen den Eigenwillen der »feodalen« Herrschaftsträger weitgehend zu brechen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Vorträge und Forschungen - Sonderbände

 

In Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Heidelberg und dem Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte, finanziert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, stehen die Bände der Reihe »Vorträge und Forschungen, Sonderbände« mit einer Moving wall von zwei Jahren im Internet zur Verfügung unter
http://wp.konstanzer-arbeitskreis.de/publikationen/sonderbaende.

Titel: 1 bis 10
von insgesamt 47
Seiten:
 1  2  3  4  5  >>> 
Cover Name Preis
Peter von Zittau
Neuerscheinung
Běla Marani-Moravová
Peter von Zittau
Abt, Diplomat und Chronist der Luxemburger
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 60
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

1278, 1306 und 1310 – die drei Jahreszahlen stehen für den Tod Přemysl Otakars II. am Marchfeld, die Ermordung Wenzels III. in Olmütz und die Erhebung Johanns von Luxemburg zum König von Böhmen. Diese Ereignisse waren wegweisend für die Geschicke Böhmens anfangs des 14. Jahrhunderts.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 79,00*
Burgrecht
Neuerscheinung
Heinrich Speich
Burgrecht
Von der Einbürgerung zum politischen Bündnis im Spätmittelalter
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 59
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Geding-, Satz- oder Paktbürger wurde im Spätmittelalter, wer seine ständischen und wirtschaftlichen Sonderrechte bei der Einbürgerung in einer Stadt behalten wollte. Der Einbürgerungsvertrag wurde im oberdeutschen Raum als Burgrecht bezeichnet und für Adel, Klöster, Juden, Landgemeinden und sogar zur gegenseitigen Einbürgerung ganzer Stadtgemeinden verwendet.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 52,00*
Spielend lernen
Sophie Caflisch
Spielend lernen
Spiel und Spielen in der mittelalterlichen Bildung
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 58
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Mit dieser Untersuchung wird gezeigt, dass die Bedeutung des Spiels und des Spielens in der mittelalterlichen Bildung weit größer war als bisher angenommen. Sowohl in kirchlichen Bildungsinstitutionen wie Klöstern und Domschulen, als auch im höfischen Kontext galten Bewegungsspiele als unerlässlich für die gesunde körperliche Entwicklung der Kinder.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 46,00*
Gefangen im Heiligen Land
Philippe Goridis
Gefangen im Heiligen Land
Verarbeitung und Bewältigung christlicher Gefangenschaft zur Zeit der Kreuzzüge
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 57
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Die vorliegende Studie befasst sich mit einem Phänomen, das im Heiligen Land der Kreuzzugszeit häufig auftrat: der Gefangenschaft von Christen bei Muslimen. Dabei begreift sie die mit dem Thema eng verbundene Kreuzzugsgeschichte nicht nur unter ihrem militärische Aspekt oder als Siedlungsbewegung, sondern auch in ihrer kulturellen Dimension.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 46,00*
Konrad Justinger (ca. 1365–1438): Chronist und Finanzmann in Berns großer Zeit
Kathrin Jost
Konrad Justinger (ca. 1365–1438): Chronist und Finanzmann in Berns großer Zeit
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 56
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Um Konrad Justinger, den ersten Berner Chronisten, ranken sich viele Mythen und Hypothesen. Erstmals unterzieht die Studie die Quellen zu Justingers Leben und Werk einer kritischen Prüfung und legt neue, zum Teil unerwartete Erkenntnisse über Herkunft, Lehrzeit und Karriere vor.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Verkehrspolitik im Mittelalter
Marie-Claude Schöpfer Pfaffen
Verkehrspolitik im Mittelalter
Bernische und Walliser Akteure, Netzwerke und Strategien
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 55
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Dem vielerorts vermittelten negativen Bild des vormodernen Verkehrswesens setzt diese Studie der maßgeblichen Parameter der mittelalterlichen Verkehrsorganisation ein farbiges und differenziertes Bild entgegen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 58,00*
Die Formierung der Zensualität
Stefan Esders
Die Formierung der Zensualität
Zur kirchlichen Transformation des spätrömischen Patronatswesens im früheren Mittelalter
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 54
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Die mittelalterlichen Zensualen waren kirchliche Abhängige, die seit dem 11. Jahrhundert vielerorts ihre Freiheit erkämpften. Die Studie untersucht erstmalig die Formierung dieser Gruppe seit der Spätantike.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Arno Borst (1925–2007)
Rudolf Schieffer / Gabriela Signori (Hg.)
Arno Borst (1925–2007)
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 53
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Mit Arno Borst, der am 24. April 2007 in Konstanz verstorben ist, hat die deutsche Mediävistik einen ihrer prominentesten Vertreter verloren. Dem Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte ist es daher ein Anliegen, sein langjähriges Mitglied mit dieser Publikation zu würdigen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,90*
Bern von Reichenau (1008–1048): Abt, Gelehrter, Biograph
Dieter Blume
Bern von Reichenau (1008–1048): Abt, Gelehrter, Biograph
Ein Lebensbild mit Werkverzeichnis sowie Edition und Übersetzung von Berns »Vita S. Uodalrici«
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 52
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Bislang existiert keine wissenschaftliche Monographie des Reichenauer Abts, wie auch eine mittelalterliche Vita von ihm fehlt. Und doch ist Bern von Reichenau als Abt, Gelehrter und Schriftsteller eine der bedeutendsten Gestalten der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts. Politischen Einfluss übt er während der Ägide dreier Herrscher aus.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im Spätmittelalter
Oliver Landolt
Der Finanzhaushalt der Stadt Schaffhausen im Spätmittelalter
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 48
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Ausbildung und Entwicklung des Finanzhaushalts der spätmittelalterlichen Stadt Schaffhausen stehen im Mittelpunkt der Untersuchung. Die überlieferten Stadtrechnungen dokumentieren in ausführlicher Form den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Alltag in einer spätmittelalterlichen Stadt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 47
Seiten:
 1  2  3  4  5  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum