Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Julia Cawley, Saskia van Deelen, Vera Schäper
Hola Sol
Karibik – Palmen, Strand und gutes Essen
Julia Cawley, Saskia van Deelen, Vera Schäper: Hola Sol
Wir sagen Schnee und Kälte ade, denn dieses Kochbuch ist pures Sommer-Sonne-Urlaubsfeeling! Die Rezepte und Geschichten sind von der kulinarischen Vielfalt Mittelamerikas, den Stränden der Karibik und dem beeindruckenden lateinamerikanischen Lifestyle inspiriert – denn hier brodelt nicht nur das Leben, sondern auch der Kochtopf. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Wolfgang Schürle / Nikolas J. Conard / Stefanie Kölbl (Hg.) - Vom Neandertaler zum modernen Menschen
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 721 kB einsehen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 19,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
2005
Format 22 x 24 cm
208 Seiten
Hardcover
mit zahlreichen farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-9087-7
Wolfgang Schürle (Hg.) / Nikolas J. Conard (Hg.) / Stefanie Kölbl (Hg.)

Vom Neandertaler zum modernen Menschen

Stammt der Mensch vom Affen ab? Mit dem Fund einiger Knochen im Neandertal bei Düsseldorf wurde Gewißheit, was vorher undenkbar schien: Auch der Mensch ist ein Produkt der Evolution. Der Neandertaler war für viele tausend Jahre Alleinherrscher in Europa. Doch vor 40.000 Jahren revolutioniert sich das Kulturleben in Europa. Es gibt Eiszeitkunst, Schmuck und Musikinstrumente. All diese Errungenschaften gehen vermutlich auf den modernen Menschen zurück, der sich langsam über Europa verbreitete und den Neandertaler verdrängte.

In diesem Buch beleuchten Beiträge von Fachleuten die neuere Forschung zur Übergangsphase von Neandertalern und modernen Menschen in Europa.
REZENSIONEN
Spektrum der Wissenschaft, Februar 2006
»Die Zeit zwischen etwa 40.000 und 29.000 Jahren vor heute ist in der Geschichte der Menschen entscheidend: Figürliche Kunst, Musik und Schmuck offenbaren eine neue Geisteshaltung. Die Menschen transportieren Feuerstein über weite Distanzen und zerlegen ihn mit der Klingentechnik. Geweih- und Knochenverarbeitung werden alltäglich. Am Ende sind in Europa die Neandertaler verschwunden, nur die modernen Menschen verbleiben. Die Archäologie lässt mit den Neuerungen eine Epoche beginnen: das Jungpaläolithikum.
Ohne Effekthascherei präsentieren zwölf Fachwissenschaftler die wichtigsten und neuesten archäologischen und antropologischen Fakten zu dieser Zeit. Fassettenreich spüren sie zum Beispiel den Umweltbedingungen nach, erklären Genanalysen und präsentieren das entscheidende und neueste Fundmaterial.
...Das Buch, zugleich Begleitband zur Sonderausstellung „Galerie 40tausend Jahre Kunst“ in Blaubeuren, ist populärwissenschaftlich ausgerichtet, steht aber auf einer soliden fachwissenschaftlichen Grundlage. Manche Aufsätze gehen sehr stark in die Tiefe. Einige Grundkenntnisse muss der Leser gelegentlich mitbringen. Doch für jeden, der zum 150. Jahrestag der Entdeckung des Neandertalers mit den wichtigsten Fakten der Forschung und den neuesten Modellen vertraut sein möchte, ist dieses Buch das passende Rüstzeug.«

alle Rezensionen 

Sandammeer - Die virtuelle Literaturzeitschrift
»Mit „Vom Neandertaler zum modernen Menschen“ hat der Jan Thorbecke Verlag ein facettenreiches und anspruchvolles populärwissenschaftliches Werk über den für den Prozess der Menschwerdung höchst bedeutsamen Übergang von der mittleren zur neueren Altsteinzeit vorgelegt, das in dieser Komplexität, Ausstattung und Aktualität wohl einmalig ist.«
Reutlinger Generalanzeiger 9.08.05
»Wie sah der Neandertaler aus? Wie verhielt er sich? War er ein Mensch wie wir? Eine abschließende Auflösung der Fragen ist bis heute nicht möglich. Einen sehr genauen und aufschlußreichen Eindruck über den bisher vorhanden Forschungs- und Entdeckungsstand bekommt man allerdings in dem bei Thorbecke erschienen Werk.«
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Zierde, Zauber, Zeremonien
Amulette zum Schutz von Körper, Hab und Seele
R. Johanna Regnath:
R. Johanna Regnath
Das Schwein im Wald
Vormoderne Schweinehaltung zwischen Herrschaftsstrukturen, ständischer Ordnung und Subsistenzökonomie
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum