Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Felix Reuße für die Städtischen Museen Freiburg, Augustinermuseum (Hg.)
Blauer Himmel über Baden
Ortsansichten des 19. Jahrhunderts von Johann Martin Morat
Felix Reuße für die Städtischen Museen Freiburg, Augustinermuseum (Hg.): Blauer Himmel über Baden
Der in Stühlingen geborene Johann Martin Morat (1805–1867) gilt als der »südbadische Merian der Biedermeierzeit«. Von 1825 bis 1865 hat er um die 90 Orte in farbigen Gouachen festgehalten. Dafür war er im Breisgau, im Markgräflerland, im Schwarzwald, am Hochrhein und am Bodensee sowie in der angrenzenden Schweiz unterwegs. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Studia Jagellonica Lipsiensia

 
Titel: 11 bis 17
von insgesamt 17
Seiten:
<<<   1  2 
Cover Name Preis
Objekt, Überlieferung und Narrativ
Evelin Wetter
Objekt, Überlieferung und Narrativ
Spätmittelalterliche Goldschmiedekunst im historischen Königreich Ungarn
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 8
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Goldschmiedewerke nahmen im Mittelalter und in der Frühneuzeit stets einen herausragenden Platz ein. Im historischen Ungarn sind sie in ganz unterschiedlichen konfessionellen und ethnischen Zusammenhängen zu finden. Die Autorin untersucht die Überlieferung und Rezeption der Kunstwerke von deren Entstehung bis in das frühe 20. Jahrhundert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 54,00*
Vom Schönen Stil zu einem neuen Realismus
Gisela Kohrmann
Vom Schönen Stil zu einem neuen Realismus
Unbekannte Skulptur in Franken 1400–1450
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 7
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Immer wieder ist festzustellen, dass die überaus reiche spätmittelalterliche Kunst Frankens abseits eines Albrecht Dürer, Veit Stoß oder Tilman Riemenschneider nicht angemessen erschlossen ist. Dies gilt insbesondere für die Zeit des Schönen Stils unter der Herrschaft des Hauses Luxemburg in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Hofkultur der Jagiellonendynastie und verwandter Fürstenhäuser
Urszula Borkowska / Markus Hörsch (Hg.)
Hofkultur der Jagiellonendynastie und verwandter Fürstenhäuser
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 6
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Die von 1386 bis 1572 währende Herrschaft der ursprünglich aus Litauen stammenden Jagiellonen-Dynastie einte das Königreich Polen und führte es zu einer kulturellen und wirtschaftlichen Blüte, dem noch heute so bezeichneten »Goldenen Zeitalter«. Zudem gelang es den Jagiellonen, auch die Herrschaft über Böhmen und seit 1490 über Ungarn zu erlangen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Wahrheit und Mythos – Bernt Notke und die Stockholmer St.-Georgs-Gruppe
Peter Tångeberg
Wahrheit und Mythos – Bernt Notke und die Stockholmer St.-Georgs-Gruppe
Studien zu einem Hauptwerk niederländischer Bildschnitzerei
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 5
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Die monumentale Gruppe des hl. Georg, der den Drachen bekämpft, in der Stockholmer Nikolaikirche gehört zu den berühmtesten Werken spätgotischer Skulptur. Einzigartig ist die Mischung aus höfischer Stilisierung und naturalistischpräziser Beobachtung bis hin zur Verwendung natürlicher Materialien.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 52,00*
Repräsentation in einer Bettelordenskirche
Agnieszka Madej-Anderson
Repräsentation in einer Bettelordenskirche
Die spätmittelalterlichen Bildtafeln der Dominikaner in Krakau
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 4
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Im Zentrum des Buches stehen die Bildprogramme in der spätmittelalterlichen Ausstattung der Krakauer Dominikanerkirche zur Hl. Trinität. Anhand von vier Fallstudien wird die Rolle der Bilder für das Selbstverständnis und die Selbstdarstellung des Konvents innerhalb des sozialen Beziehungsgefüges der Stadt untersucht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Die Kunst im Markgraftum Oberlausitz während der Jagiellonenherrschaft
Tomasz Torbus (Hg.)
Die Kunst im Markgraftum Oberlausitz während der Jagiellonenherrschaft
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 3
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Der Band vereint internationale Untersuchungen sowohl zur spätgotischen Architektur und Skulptur, als auch zur Görlitzer Frührenaissance. Im Zentrum steht der wechselseitige Einfluß der Kunst in Sachsen, Böhmen und Schlesien.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Künstlerische Wechselwirkungen in Mitteleuropa
Jirí Fajt / Markus Hörsch (Hg.)
Künstlerische Wechselwirkungen in Mitteleuropa
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 1
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Der Band vereint exemplarische Studien zum künstlerischen Austausch zwischen den Zentren vor allem des östlichen Mitteleuropa vom 13.- 16. Jahrhundert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 74,00*
Titel: 11 bis 17
von insgesamt 17
Seiten:
<<<   1  2 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum