Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Tea Time mit Jane Austen
Rezepte und Zitate
Tea Time mit Jane Austen
Die Tea Time – eine Tradition, die sich nicht nur in Großbritannien enormer Beliebtheit erfreut. Tee und das Reichen von kleinen kulinarischen Köstlichkeiten wurden bereits zu Jane Austens Zeit am Nachmittag ausführlich zelebriert. Dies zeigt sich in vielen ihrer Romane sowie in der Überlieferung, dass Jane Austen auch in ihrer Familie für die Verwaltung des kostbaren Tees zuständig war. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Silvino Alves da Silva Neto
27.02.2019 in Chur (CH)
Andreas Holzem / Wolfgang Zimmermann
13.04.2019 in Stuttgart
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Stefan Martens im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Stefan Martens
Dr. Stefan Martens, geb. 1954, Studium der Geschichte und der Philosophie an den Universitäten Frankfurt/Main und Münster/Westf., seit 1983 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referent für Zeitgeschichte am Deutschen Historischen Institut Paris. Veröffentlichungen zur Geschichte der Zwischenkriegs- und Nachkriegszeit, des Dritten Reiches, der Dritten Republik und Vichys.
Alle Titel von Stefan Martens im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 2
von insgesamt 2
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Frankreich und Belgien unter deutscher Besatzung 1940–1944
Stefan Martens / Sebastian Remus (Hg.)
Frankreich und Belgien unter deutscher Besatzung 1940–1944
Die Bestände des Bundesarchiv-Militärarchivs in Freiburg
Reihe: Instrumenta, Band 7
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Nach dem überraschend schnellen militärischen Triumph im Westen unterstellte Hitler im Sommer 1940 Frankreich und Belgien der Zuständigkeit der Wehrmacht. Zwischen 1940 und 1944 residierten in Paris und Brüssel deutsche Militärbefehlshaber, die mit vergleichsweise kleinen Stäben von Verwaltungsbeamten die Aufsicht über die im Amt verbliebenen französischen und belgischen Behörden ausübten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 76,00*
Vom »Erbfeind« zum »Erneuerer«
Stefan Martens (Hg.)
Vom »Erbfeind« zum »Erneuerer«
Aspekte und Motive der französischen Deutschlandpolitik nach dem Zweiten Weltkrieg
Reihe: Beihefte der Francia, Band 27
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Vorbemerkung; S. Martens: Zwischen Demokratisierung und Ausbeutung. Aspekte und Motive der französischen Deutschlandpolitik nach dem Zweiten Weltkrieg; D. Hüser: Frankreich, Deutschland und die französische Öffentlichkeit 1944–1950.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 55,22*
Titel: 1 bis 2
von insgesamt 2
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum