Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Tea Time mit Jane Austen
Rezepte und Zitate
Tea Time mit Jane Austen
Die Tea Time – eine Tradition, die sich nicht nur in Großbritannien enormer Beliebtheit erfreut. Tee und das Reichen von kleinen kulinarischen Köstlichkeiten wurden bereits zu Jane Austens Zeit am Nachmittag ausführlich zelebriert. Dies zeigt sich in vielen ihrer Romane sowie in der Überlieferung, dass Jane Austen auch in ihrer Familie für die Verwaltung des kostbaren Tees zuständig war. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Silvino Alves da Silva Neto
27.02.2019 in Chur (CH)
Andreas Holzem / Wolfgang Zimmermann
13.04.2019 in Stuttgart
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Sönke Lorenz im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Sönke Lorenz
Prof. Dr. Sönke Lorenz war Direktor des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften am Historischen Seminar der Universität Tübingen. Er verstarb am 8. August 2012.
Alle Titel von Sönke Lorenz im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 25
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Historiographie – Traditionsbildung, Identitätsstiftung und Raum
Sönke Lorenz / Sabine Holtz / Jürgen Michael Schmidt (Hg.)
Historiographie – Traditionsbildung, Identitätsstiftung und Raum
Südwestdeutschland als europäische Region
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 71
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Ausgehend von der zentral in Europa gelegenen Region Südwestdeutschland wird in diesem Tagungsband nach den Zusammenhängen und Abhängigkeiten zwischen Traditionsbildung, Identitätsstiftung und Raum in der Historiographie gefragt. Beiträge: S. LORENZ: Die Mömpelgarder Genealogie (1474); D. MERTENS: Deutsche Nationalgeschichte um 1500 ...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Die Herausforderung der Moderne
Sönke Lorenz / Eckart Conze (Hg.)
Die Herausforderung der Moderne
Adel in Südwestdeutschland im 19. und 20. Jahrhundert
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 67
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Der Abschlussband der Reihe »Adel, Ritter, Reichsritterschaft vom Hochmittelalter bis zum modernen Verfassungsstaat« beleuchtet mit dem 19. und 20. Jahrhundert das Zeitalter der Moderne und damit all jene Prozesse politischer, gesellschaftlicher, ökonomischer und kultureller Modernisierung, die auch den Adel mit großer Macht erfassten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 26,90*
Frömmigkeit und Theologie an Chorherrenstiften
Ulrich Köpf / Sönke Lorenz (Hg.)
Frömmigkeit und Theologie an Chorherrenstiften
Vierte wissenschaftliche Fachtagung zum Stiftskirchenprojekt des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen (14.–16. März 2003, Weingarten)
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 66
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Die Institution Chorherrenstift stellt in geistiger und kultureller Hinsicht über die Zeiten hinweg eine prägende Größe dar. Stifte begegnen als Orte lebendigen Glaubens und gelebter Frömmigkeit, als Zentren des theologischen Wissens und Denkens.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,90*
Johannes Reuchlin und der »Judenbücherstreit«
Sönke Lorenz / Dieter Mertens
Johannes Reuchlin und der »Judenbücherstreit«
Reihe: Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte, Band 22
Herausgegeben vom Verein der Freunde und Förderer des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Tübingen e.V.

Vorwort (Dieter Mertens) - Reuchlin und die Universität Tübingen (Sönke Lorenz) - Johannes Reuchlin und der Judenbücherstreit (David H. Price) - Das Bild vom Juden im Deutschland des frühen 16. Jahrhunderts (Hans-Martin Kirn) - Johannes Reuchlin und die Anfänge der christlichen Kabbala (Saverio Campanini)

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,90*
Funktion und Form
Sönke Lorenz / Peter Kurmann / Oliver Auge / Dieter R. Bauer (Hg.)
Funktion und Form
Die mittelalterliche Stiftskirche im Spannungsfeld von Kunstgeschichte, Landeskunde und Archäologie
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 59
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Obwohl das Phänomen Stiftskirche in jüngerer Zeit als eine Art »Leitfossil« (Peter Moraw) nicht nur der Kirchengeschichte erkannt wurde, fehlt bislang eine interdisziplinäre Annäherung. Diesem Desiderat wendet sich der vorliegende Band endlich zu.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 48,00*
Stift und Wirtschaft
Sönke Lorenz / Andreas Meyer / Dieter R. Bauer (Hg.)
Stift und Wirtschaft
Die Finanzierung geistlichen Lebens im Mittelalter
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 58
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Seit dem Hochmittelalter unterscheidet sich das weltliche Kollegiatstift von den klösterlichen Gemeinschaften vor allem durch eine besonders stark ausgeprägte Form der Pfründenwirtschaft, die den stifterischen Alltag weitgehend bestimmte und seine Angehörigen für die weltlichen Herrscher attraktiv machte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,90*
Universität Tübingen zwischen Scholastik und Humanismus
Sönke Lorenz / Ulrich Köpf / Joseph S. Freedman / Dieter R. Bauer (Hg.)
Universität Tübingen zwischen Scholastik und Humanismus
Reihe: Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte, Band 20
Herausgegeben vom Verein der Freunde und Förderer des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Tübingen e.V.

Mit folgenden Beiträgen: Scholastik und Humanismus. Zur Genese der Fachprofessur an der Tübinger Artistenfakultät (Sönke Lorenz) - Konrad Summenharts »Physikkommentar« (Reinhold Rieger) - Geldtheorie an der Universität Tübingen um 1500 (Stefan Kötz) - Christian Hebraism at the University of Tübingen from Reuchlin to Schickard (Stephen G. Burnett)

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Wirtschaft, Handel und Verkehr
Peter Rückert / Sönke Lorenz (Hg.)
Wirtschaft, Handel und Verkehr
1000 Jahre Markt und Münzrecht in Marbach am Neckar
Reihe: Tübinger Bausteine zur Landesgeschichte, Band 19
Herausgegeben vom Verein der Freunde und Förderer des Instituts für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften an der Universität Tübingen e.V.

Der Band publiziert die Vorträge, die im Rahmen einer wissenschaftlichen Tagung zum 1000-jährigen Jubiläum für das Münz- und Marktrecht in Marbach am Neckar veranstaltet wurde. Mit dem Privileg König Heinrichs II. von 1009 war das Marktrecht in Marbach bestätigt worden. Gleichzeitig erhielt der Bischof von Speyer das Recht, dort Münzen zu schlagen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Tübinger Professorenkatalog 1,1
Sönke Lorenz (Hg.)
Tübinger Professorenkatalog 1,1
Die Matrikel der Magister und Bakkalare der Artistenfakultät (1477–1535)
Reihe: Tübinger Professorenkatalog, Band 1,1
Im Auftrag der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Herausgegeben von Sönke Lorenz

Anhand einer alten Matrikel listet dieser Band die 2472 Bakkalare und 844 Magister der Zeit von der Universitätsgründung 1477 bis zur Reformation 1535 auf, darunter prominente Namen wie Philipp Melanchthon und Johannes Eck, und rekonstruiert soweit möglich deren Studienwege.
Der erste Band des projizierten Tübinger Professorenkatalogs bietet damit eine wertvolle Grundlage für weiterführende Untersuchungen zur Bildungs- und Universitätsgeschichte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,80*
Stiftsschulen in der Region
Sönke Lorenz / Martin Kintzinger / Oliver Auge (Hg.)
Stiftsschulen in der Region
Wissenstransfer zwischen Kirche und Territorium
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 50
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Stiftskirchen und ihre Schulen sind im öffentlichen Bewußtsein heute weitgehend vergessen. Dabei waren sie die Brücke zwischen der monastischen Kultur und der Welt der Universitäten, zwischen den Traditionen der Kirchen und den Anforderungen der Laiengesellschaft.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 25
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum