Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Felix Reuße für die Städtischen Museen Freiburg, Augustinermuseum (Hg.)
Blauer Himmel über Baden
Ortsansichten des 19. Jahrhunderts von Johann Martin Morat
Felix Reuße für die Städtischen Museen Freiburg, Augustinermuseum (Hg.): Blauer Himmel über Baden
Der in Stühlingen geborene Johann Martin Morat (1805–1867) gilt als der »südbadische Merian der Biedermeierzeit«. Von 1825 bis 1865 hat er um die 90 Orte in farbigen Gouachen festgehalten. Dafür war er im Breisgau, im Markgräflerland, im Schwarzwald, am Hochrhein und am Bodensee sowie in der angrenzenden Schweiz unterwegs. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde

 
Titel: 41 bis 45
von insgesamt 45
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5 
Cover Name Preis
Reliquiengläser aus Altarsepulkren
Antonella Sveva Gai
Reliquiengläser aus Altarsepulkren
Eine Materialstudie zur Geschichte des deutschen Glases vom 12. bis zum 19. Jahrhundert
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 30/1 - Text
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Nach den kirchlichen Vorschriften ist die Weihe eines Altars in einer Kirche nur gültig, wenn Reliquienpartikel in einem zu diesem Zweck errichteten Raum in seinem Inneren, in dem »Altarsepulkrum«, eingemauert werden. Die Autorin hat fast 600 Reliquienbehälter aus Glas sowie mehrere hundert aus anderen Materialien analysiert und katalogisiert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,90*
Im Kampf um Glauben und Kirche
Michael Trauthig
Im Kampf um Glauben und Kirche
Eine Studie über Krisenmentalität und Gewaltakzeptanz der württembergischen Protestanten zwischen 1918 und 1933
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 27
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg war in Deutschland von der Gewaltsamkeit der politischen Kultur geprägt. Eine blutige Spur zieht sich durch die Geschichte der Weimarer Republik, vom Spartakus-Aufstand 1919 bis zum Altonaer Blutsonntag im Jahre 1932.
Die evangelischen Christen reagierten auf den Terror nicht mit liturgischen Friedensfeiern und Lichterketten. Vielmehr flogen die Herzen vieler Kirchentreuen der brutalen NS-Bewegung zu.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 26,80*
Ulrich der Vielgeliebte (1441–1480)
Thomas Fritz
Ulrich der Vielgeliebte (1441–1480)
Ein Württemberger im Herbst des Mittelalters. Zur Geschichte der württembergischen Politik im Spannungsfeld zwischen Hausmacht, Region und Reich
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 25
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Die Mitte des 15. Jahrhunderts war im politischen Deutschland eine erregende und gefährliche Zeit zugleich. An der bunt bewegten, herbstlich schillernden Geschichte des ausgehenden Mittelalters hatte auch Graf Ulrich V. von Württemberg, der Vielgeliebte, seinen Anteil. Wie viele andere Mächtige auch, mischte er mit in dem Prozess, bei dem es formal um die Neugestaltung des altehrwürdigen, aber veralteten Heiligen Römischen Reiches ging.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 27,70*
Unternehmer im Ersten Weltkrieg
Achim Hopbach
Unternehmer im Ersten Weltkrieg
Einstellungen und Verhalten württembergischer Industrieller im »Großen Krieg«
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 22
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Bei den Unternehmern spielten im Ersten Weltkrieg anders als bei großen Teilen des Bildungsbürgertums Nation und Vaterland keine Rolle. Ihre Erfahrungen waren fast ausschließlich ökonomisch geprägt. Den Krieg nahmen sie daher als einen Wirtschaftskrieg wahr. Entsprechend handelten sie.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,90*
Zwischen Kanzel und Webstuhl
Gerald Maier
Zwischen Kanzel und Webstuhl
Johann Georg Freihofer (1806–1877) – Leben und Wirken eines württembergischen Pfarrers im Spannungsfeld von Staat, Kirche und Gesellschaft
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 20
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Die Biografie beschreibt anschaulich den Lebensweg eines bemerkenswerten evangelischen Geistlichen, der sein Amt als Seelsorger im Sinne eines sozialen Tatchristentums begriff und sich damit »zwischen Kanzel und Webstuhl« bewegte. Den konservativen Werten verpflichtet und zugleich von erstaunlicher Modernität, strebte Freihofer vor allem nach einer Verbesserung der sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 20,90*
Titel: 41 bis 45
von insgesamt 45
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum