Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Roland Weis
Burgen im Hochschwarzwald
Roland Weis: Burgen im Hochschwarzwald
Der Hochschwarzwald beherbergte in seiner Geschichte nahezu 40 Burgen und Festungen. Die meisten sind vom Erdboden verschwunden. Von einigen weiß man nur durch Sagen und Ortsüberlieferungen, andere sind in Flur- und Gewannnamen erhalten geblieben. Nur wenige begegnen uns heute noch als Ruinen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Roland Weis
02.05.2019 in Titisee-Neustadt
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 5 von 32 in der Kategorie
»Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte«
>>>
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hg.) - Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2014
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 157 kB einsehen
lieferbar
€ 29,80*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2015
Format 17 x 24 cm
354 Seiten
Paperback
12 Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-6383-3
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hg.)

Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2014

Potestas ecclesiae. Zur geistlichen und weltlichen Herrschaft von Bischöfen und Domkapiteln im Südwesten des Reichen

Reihe: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte, Band 33
Herausgegeben vom Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Dieser Band des Jahrbuches dokumentiert die wissenschaftliche Studientagung KPotestas ecclesiae. Zur geistlichen und weltlichen Herrschaft von Bischöfen und Domkapiteln im Südwesten des Reiches«. Renommierte (Kirchen-)HistorikerInnen fokussieren die Entwicklung und Funktion von Bischofsamt und Domkapitel in einem breiten Themenspektrum. Skizziert werden u.a. auch die weltliche Macht der »geistlichen Herren«, der Aufbau des Pfarreiwesens bis hin zu den Bistumsheiligen oder die sakrale Kunst. Ein umfangreicher Rezensionsteil stellt Neuerscheinungen aus dem Bereich der Kirchengeschichte und ihrer Nachbardisziplinen vor.

Hedwig Röckelein: Zusammenfassung der Tagung »Potestas ecclesiae. Zur geistlichen und weltlichen Herrschaft von Bischöfen und Domkapiteln im Südwesten des Reiches« vom 20.–22. September 2012 in Weingarten. – Andreas Bihrer: Die Konstanzer Bischofswahlen im 14. Jahrhundert. Zu den Gruppenbildungen am Bischofshof und im Domkapitel: – Thomas M. Krüger: Korporative Identitätsentwicklung des Augsburger Domkapitals im Spiegel seiner mittelalterlichen Statuten. – Brigitte Hotz: Die Konstanzer Domkirche nach 1378. Aspekte einer gespaltenen Potestas ecclesiae. – Guy P. Marchal: Was tut das Basler Domkapitel in Freiburg? Ein Beitrag zum Selbstverständnis der Domkapitel . – Jörg Bölling: Heilige Bischöfe. Ulrich von Augsburg (923–973) und Konrad von Konstanz (934–975). – Harald Derschka: Die Bischöfe von Konstanz als Münzherren in staufischer und nachstaufischer Zeit: eine Relativierung. – Albert Fischer: Zwischen Niedergang weltlicher Herrschaft und Neuaufbau geistlichen Lebens. Das Hochstift und Bistum Chur im Zeitalter der Reformation und innerkirchlichen Erneuerung (16./17. Jahrhundert). – Melanie Prange: Thesaurus Ecclesie Nostre. Der Konstanzer Domschatz und seine Bedeutung für Bischof, Domkapitel und Stadt. – Franz Xaver Bischof: Die Säkularisation des Hochstifts Konstanz 1802/1803. – Dominik Burkard: Die Domkapitel und das »regimen ecclesiasticum«. Thesen zu Wandel und Kontinuität einer alten Institution. – Buchbesprechungen. – Mitteilungen der Redaktion. – Vereinsnachrichten. – Orts- und Personenregister.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Thomas Kühne / Cornelia Rauh-Kühne (Hg.):
Thomas Kühne / Cornelia Rauh-Kühne (Hg.)
Raum und Geschichte
Regionale Traditionen und föderative Ordnungen von der Frühen Neuzeit bis zur Gegenwart
Karl Mütz:
Karl Mütz
Computus chirometralis
Spätmittelalterliches Lehrbuch für Kalenderrechnung
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hg.)
Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2008
Religiöse Frauengemeinschaften in Südwestdeutschland
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum