Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Bela Marani-Moravová
Peter von Zittau
Abt, Diplomat und Chronist der Luxemburger
Bela Marani-Moravová: Peter von Zittau
1278, 1306 und 1310 – die drei Jahreszahlen stehen für den Tod Přemysl Otakars II. am Marchfeld, die Ermordung Wenzels III. in Olmütz und die Erhebung Johanns von Luxemburg zum König von Böhmen. Diese Ereignisse waren wegweisend für die Geschicke Böhmens anfangs des 14. Jahrhunderts. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

RANK

 
Titel: 1 bis 5
von insgesamt 5
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Die Performanz der Mächtigen
Klaus Oschema / Christina Andenna / Gert Melville / Jörg Peltzer (Hg.)
Die Performanz der Mächtigen
Rangordnung und Idoneität in höfischen Gesellschaften des späten Mittelalters
Reihe: RANK. Politisch-soziale Ordnungen im mittelalterlichen Europa, Band 5

Turniere, Krönungen, Feldherrenreden – viele der politisch und gesellschaftlich bedeutenden Momente im Leben mittelalterlicher Kulturen erscheinen hochgradig ritualisiert. Sie besitzen aber auch Ereignischarakter, dessen jeweilige Besonderheit mit dem Konzept der Performanz erfasst und beschrieben werden kann.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Rank and Order
Jörg Peltzer (Hg.)
Rank and Order
The Formation of Aristocratic Elites in Western and Central Europe, 500–1500
Reihe: RANK. Politisch-soziale Ordnungen im mittelalterlichen Europa, Band 4

This volume is the outcome of the concluding final conference of the research project RANK. In an interdisciplinary approach, scholars from England, Germany and France representing the fields of history, art history, archaeology and ethnology analyse how rank developed in Medieval Europe between 500 and 1500.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
Die Darstellung des Rangs in Wappen und Wappenrollen des späten Mittelalters
Thorsten Huthwelker
Die Darstellung des Rangs in Wappen und Wappenrollen des späten Mittelalters
Reihe: RANK. Politisch-soziale Ordnungen im mittelalterlichen Europa, Band 3

Der vorliegende Band geht in einem ersten Teil der Frage nach, ob der Rang einer Person im Wappen abgebildet werden konnte. In einem zweiten Teil widmet er sich den Wappensammlungen und thematisiert dabei, nach welchen Prinzipien die darin enthaltenen Wappen angeordnet wurden und wie der Rang eines Individuums oder einer Familie dargestellt wurde.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,00*
Der Rang der Pfalzgrafen bei Rhein
Jörg Peltzer
Der Rang der Pfalzgrafen bei Rhein
Die Gestaltung der politisch-sozialen Ordnung des Reichs im 13. und 14. Jahrhundert
Reihe: RANK. Politisch-soziale Ordnungen im mittelalterlichen Europa, Band 2

In der hierarchisch strukturierten Gesellschaft des spätmittelalterlichen römisch-deutschen Reichs kam dem Rang entscheidende Bedeutung zu. Er positionierte den Einzelnen in dieser Gesellschaft, er wies aus, wer man war. Diese Studie untersucht (kur)fürstlichen Rang im 13. und 14. Jahrhundert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Princely Rank in late Medieval Europe
Thorsten Huthwelker / Jörg Peltzer / Maximilian Wemhöner (Hg.)
Princely Rank in late Medieval Europe
Trodden Paths and Promising Avenues
Reihe: RANK. Politisch-soziale Ordnungen im mittelalterlichen Europa, Band 1

Comparative studies in late medieval history are still relatively rare. This volume aims to prepare the ground for comparative work on the aristocracies in late medieval Europe, notably on the English earls and the imperial princes. Leading scholars from England, Germany and France analyse past, present and potential future approaches to the study of late medieval princely elites.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 54,00*
Titel: 1 bis 5
von insgesamt 5
Seiten:
 1 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum