Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Joachim Kremer (Hg.)
Magdalena Sibylla von Württemberg
Politisches und kulturelles Handeln einer Herzogswitwe im Zeichen des frühen Pietismus
Joachim Kremer (Hg.): Magdalena Sibylla von Württemberg
Magdalena Sibylla von Württemberg (1652-1712), Ehefrau und Witwe des regierenden Herzogs Wilhelm Ludwig von Württemberg, hat zahlreiche Spuren in der Landesgeschichte, der Geschichte des frühen Pietismus, der Sozial- und Bildungsgeschichte, der Geschichte der Erbauungsliteratur und der Kunstgeschichte hinterlassen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Neuerscheinungen Geschichte Fachbuch

 
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 29
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Anatomie einer Ritterkurie
Neuerscheinung
Axel Flügel
Anatomie einer Ritterkurie
Landtagsbesuch und Landtagskurien im kursächsischen Landtag
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 2
Herausgegeben von Uwe Israel und Josef Matzerath

Das frühneuzeitliche Kurfürstentum Sachsen verfügt über eine außergewöhnlich kontinuierliche und dichte Folge von Landtagen, auf denen sich die drei Kurien der Prälaten, Grafen und Herren sowie der Ritterschaft und der Städte versammelten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 70,00*
Anders. Anders?
Neuerscheinung
Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg / Arbeitsgemeinschaft der sieben regionalen ländlichen Freilichtmuseen in Baden-Württemberg (Hg.)
Anders. Anders?
Ausgrenzung und Integration auf dem Land. Ein Buch der sieben Freilichtmuseen in Baden-Württemberg

Als »anders« galten auf dem Dorf viele – sei es, weil sie einen anderen Glauben hatten, einen unkonventionellen Lebensstil pflegten, eine gesellschaftliche Sonderrolle einnahmen oder in einem fremden Land geboren worden waren.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 16,90*
Bischofsstadt ohne Bischof?
Neuerscheinung
Andreas Bihrer / Gerhard Fouquet (Hg.)
Bischofsstadt ohne Bischof?
Präsenz, Interaktion und Hoforganisation in bischöflichen Städten des Mittelalters (1300-1600)
Reihe: Residenzenforschung. Neue Folge: Stadt und Hof, Band 4
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Noch immer dominiert die Vorstellung, dass die kommunalen Unabhängigkeitsbewegungen in Bischofsstädten des Hoch- und Spätmittelalters den Einfluss des Stadtherrn gänzlich ausgeschaltet hätten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 58,00*
Conceptio per aurem. Hören über Grenzen
Neuerscheinung
Diözesanmuseum Rottenburg (Hg.)
Conceptio per aurem. Hören über Grenzen
Reihe: PARTICIPARE! Publikationen des Diözesanmuseums Rottenburg, Band 5

Maria empfängt die Worte des Engels über das Ohr. Sie ist ganz Ohr. Sie wendet sich dem zu, was die Wirklichkeit überschreitet. Sie hört über die Grenzen des Realen hinweg. Es ist ein Hören über Grenzen, eine Conceptio per aurem.

Auf Initiative des Diözesanmuseums Rottenburg entstand 2017–2018 eine CD, deren Aufnahmen dazu einladen, dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes nachzusinnen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 15,00*
Der Altar der Crailsheimer Johanneskirche
Neuerscheinung
Helga Steiger (Hg.)
Der Altar der Crailsheimer Johanneskirche
Ein Kunstwerk aus der Werkstatt Michael Wolgemuts

Der Altar der Johanneskirche in Crailsheim ist ein künstlerisches Kleinod aus der Werkstatt des Nürnberger Meisters Michael Wolgemut. In prächtiger Farbgebung sind auf den Schreinflügeln Szenen aus dem Leben und der Passion Johannes des Täufers und aus der Passion Christi dargestellt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 30,00*
Der Student als Führer?
Neuerscheinung
Martin Göllnitz
Der Student als Führer?
Handlungsmöglichkeiten eines jungakademischen Funktionärskorps am Beispiel der Universität Kiel (1927-1945)
Reihe: Kieler Historische Studien, Band 44

Die Grenzlanduniversität Kiel gilt als nationalsozialistische Musterhochschule, an der der Parteiwille regierte und die Professoren und Studierenden dem NS-Regime zuarbeiteten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 86,00*
Deus vult, Deus vult
Neuerscheinung
Boris Gübele
Deus vult, Deus vult
Der christliche heilige Krieg im Früh- und Hochmittelalter
Reihe: Mittelalter-Forschungen, Band 54

In einem dramatischen Appell rief Papst Urban II. am 27. November des Jahres 1095 die lateinische Christenheit dazu auf, gen Osten zu ziehen, um das Heilige Land von den Muslimen zu »befreien«. Doch wie konnte es geschehen, dass eine Religion, deren Gründer den Frieden gepredigt hat, einen Kriegszug zu einer heiligen Handlung erklärte?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 50,00*
Dialog der Welten
Neuerscheinung
Milan Wehnert
Dialog der Welten
Christliche Begegnung mit den Religionen Indiens
Reihe: PARTICIPARE! Publikationen des Diözesanmuseums Rottenburg, Band 4

Christentum – Hinduismus – Islam: Die Jahresausstellung des Diözesanmuseums widmet sich einer Sternstunde des interreligiösen Dialogs im Indien des 16. und 17. Jahrhunderts.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Die frühe Marmorskulptur von Chur, Schänis und dem Vinschgau (Mals, Glurns, Kortsch, Göflan, Burgeis und Schloss Tirol)
Neuerscheinung
Katrin Roth-Rubi
Die frühe Marmorskulptur von Chur, Schänis und dem Vinschgau (Mals, Glurns, Kortsch, Göflan, Burgeis und Schloss Tirol)
Unter Mitwirkung von Béatrice Keller (†), Ursula Morell, Hans Nothdurfter und Hans Rudolf Sennhauser.
Beiträge von Fabrizio Crivello, Manuel Janosa, Jens Lieven, Michael Unterwurzacher und Dietrich Willers

In dem Band werden über 100 skulpierte Werkstücke karolingischer Zeit aus dem Bistum Chur in Katalogen ausführlich behandelt und in ihr kunstgeschichtliches Umfeld eingeordnet. Stücke aus der Kathedrale von Chur, dem Frauenkloster Schänis, der Benediktkapelle in Mals und Dorfkirchen im Vinschgau belegen den vielfältigen Gebrauch von Skulptur.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 80,00*
Die Notabelnversammlung 1787 in Versailles
Neuerscheinung
Bernd Klesmann
Die Notabelnversammlung 1787 in Versailles
Rahmenbedingungen und Gestaltungsoptionen eines nationalen Reformprojekts
Reihe: Beihefte der Francia, Band 83
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die Versammlung der notables aus ganz Frankreich, die im Frühjahr 1787 in Versailles mehrere Monate lang über die Zukunft des Landes beriet, stellt aus der Rückschau eine letzte Momentaufnahme des Ancien Régime dar.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 67,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 29
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum