Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Frank Winter
MarmelaMania
Herrlich verrückte Marmeladen-Kompositionen
Frank Winter: MarmelaMania
Wer legt eigentlich fest, was in eine Marmelade darf und was nicht? Keiner, findet Frank Winter. Das Ergebnis seiner Marmeladenexperimente sind außergewöhnliche Kreationen, in die auch schon mal Kräuter, dunkles Bier, Gin, Kakao oder Rote Bete wandern. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Roland Weis
02.05.2019 in Titisee-Neustadt
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Laurent Bourquin im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Laurent Bourquin
Laurent Bourquin, ancien élève de l’Ecole Normale Supérieure de Fontenay-Saint-Cloud, est depuis 1999 professeur d’Histoire moderne à l’Université du Maine, dont il est actuellement vice-président en charge de la Recherche. Spécialiste de l’histoire de la noblesse et de la politisation sous l’Ancien Régime, il a notamment publié: Noblesse seconde et pouvoir en Champagne aux 16e et 17e siècles, Paris 1994. – Les nobles, la ville et le roi. L’autorité nobiliaire en Anjou pendant les guerres de Religion (1560-1598), Paris 2001. – (dir.), Mémoires de Claude Haton (1553-1582), 4 vol., Paris 2001-2007. – La noblesse dans la France moderne. 16e-18e siècles, Paris 2002. – La France au 16e siècle. 1483-1610, Paris 2007. – (co-dir. avec Philippe Hamon, Pierre Karila-Cohen et Cédric Michon), S’exprimer en temps de troubles. Conflits, opinion(s) et politisation de la fin du Moyen Âge au début du 20e siècle, Rennes 2011.
Alle Titel von Laurent Bourquin im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 1
von insgesamt 1
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Adel und Nation in der Neuzeit
Martin Wrede / Laurent Bourquin (Hg.)
Adel und Nation in der Neuzeit
Hierarchie, Egalität, Loyalität, 16. - 20. Jahrhunderts
Reihe: Beihefte der Francia, Band 81
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Adel und Nation passen nicht unbedingt zusammen. Hier die soziale Elite, dort die umfassende Gemeinschaft. Dieses Spannungsverhältnis, das sich vielfach im Laufe des 19. Jahrhunderts und besonders deutlich bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs zeigte, reicht weit in die Neuzeit bis hin zu den französischen Religionskriegen zurück.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Titel: 1 bis 1
von insgesamt 1
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum