Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Konold, Werner / Regnath, R. Johanna (Hg.)
Gezähmte Natur
Gartenkultur und Obstbau von der Frühzeit bis zur Gegenwart
Konold, Werner / Regnath, R. Johanna (Hg.): Gezähmte Natur
Gärtnern ist »in«. Einen eigenen Garten oder zumindest einen begrünten Balkon zu haben, liegt im Trend und hat den Ruf der Spießigkeit vollständig verloren. Jenseits der gestiegenen Wertschätzung von Gärten im Privaten ist auch das Interesse an kollektiven Formen des Gärtnerns in den letzten 20 Jahren stark angewachsen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 6 von 11 in der Kategorie
»Einzeltitel«
>>>
Gerrit J. Schenk (Hg.) - Katastrophen
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 128 kB einsehen
lieferbar
€ 14,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2009
Format 13 x 21 cm
272 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
mit einigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-0844-5
Gerrit J. Schenk (Hg.)

Katastrophen

Vom Untergang Pompejis bis zum Klimawandel

In dichter Folge berichten die Medien von Naturkatastrophen, die sich irgendwo auf der Welt ereignen. Ob Erdbeben, Vulkanausbrüche, Tsunamis – wir sind durch die Bilder und Berichte unmittelbare Zeugen der Ereignisse. Doch was wissen wir wirklich vom Umgang mit Katastrophen in der Geschichte und Gegenwart in unserer eigenen und in fremden Kulturen? In diesem Buch wird von beispielhaft ausgesuchten Katastrophen berichtet, wobei der Bogen vom Untergang Pompejis im Jahre 79 n. Chr. bis zur gegenwärtigen Klimakatastrophe gespannt ist; aber auch weniger bekannte Naturereignisse werden beschrieben. Ausgewiesene Experten der jungen Forschung über historische Katastrophen lassen die Zeitgenossen über ihre Wahrnehmung der Katastrophe berichten.
Lebendige Geschichte aus Expertenhand
Fundiert und anschaulich beschrieben
REZENSIONEN
Rhein-Neckar-Zeitung, 12. Januar 2010
»... Was die Auswahl der dramatischen Geschehnisse betrifft, so erläutert der Herausgeber: »Das komplexe Wirkungsgefüge von Katastrophen auf Gesellschaften zwischen natürlicher Bedingtheit, sozialen Folgen und ihrer kulturellen Deutung lässt es geraten sein, sich auf bestimmte Typen von Katastrophen zu beschränken.« So wurden Ereignisse mit naturalem Kern ausgewählt: Erdbeben, Stürme, Sturmfluten und Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, Tsunamis, zudem eine Dürre und ein Bergrutsch.
In die spannenden Schilderungen dieser einschneidenden Ereignisse fließen auch ihre Darstellungen in den unterschiedlichen Medien – vom Brief bis zum Film – ein. So liegen im ersten Beitrag für den Ausbruch des Vesuv im Jahre 79 mit den beiden Vesuv-Briefen des jüngeren Plinius außergewöhnliche Informationsquellen vor, die einen tiefen Einblick in das damalige Geschehen gewähren. Und im letzten beschriebenen Fall der Klimakatastrophe spielt – wie eingangs erwähnt – Roland Emmerichs Kinostreifen »The Day after Tomorrow« eine wichtige Rolle: »Wie kein zweites Produkt der Filmschmiede Hollywood hat er die Klimakatastrophe in Bilder gefasst und ihr damit gleichsam ein Gesicht gegeben.«

alle Rezensionen 

Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Heft 1 / 2011
»... Der packend geschriebene, sorgfältig redigierte Sammelband ist mit einem Glossar, einem Personen- und Ortsregister ausgestattet. Er enthält eine Fülle von Anregungen und dürfte sein Publikum finden.«
Schlagwörter für dieses Produkt:
GeschichteNatur
Das könnte Sie auch interessieren:
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Götz Adriani / Andreas Schmauder:
Götz Adriani / Andreas Schmauder
1514: Macht – Gewalt – Freiheit
Der Vertrag zu Tübingen in Zeiten des Umbruchs
Nikolas Jaspert / Stefan Tebruck:
Nikolas Jaspert / Stefan Tebruck (Hg.)
Die Kreuzzugsbewegung im römischdeutschen Reich (11.–13. Jahrhundert)
Charles Bowlus:
Charles Bowlus
Die Schlacht auf dem Lechfeld
mit einem Vorwort von Stefan Weinfurter
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum