Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Gartentour Magazin 2019
Unterwegs zu Deutschlands schönsten Parks und Gärten
Gartentour Magazin 2019
Die GARTENTOUR entführt den Leser in die schönsten Parks und Gärten in ganz Deutschland. Von Bayern bis Schleswig-Holstein, von Nordrhein-Westfalen bis Sachsen stellt das liebevoll gestaltete Magazin Deutschlands grüne Parks und Gärten vor. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 2 von 2 in der Kategorie
»Heraldic Studies«
>>>
Torsten Hiltmann / Laurent Hablot (Hg.) - Heraldic Artists and Painters in the Middle Ages and Early Modern Times
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 342 kB einsehen
lieferbar
€ 45,00*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2017
Format 16,5 x 24 cm
236 Seiten
Hardcover
mit 92, zumeist farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-1253-4
Torsten Hiltmann (Hg.) / Laurent Hablot (Hg.)

Heraldic Artists and Painters in the Middle Ages and Early Modern Times

Reihe: Heraldic Studies, Band 1
Herausgegeben von Torsten Hiltmann und Laurent Hablot
Mit Beiträgen in englischer und französischer Sprache.
Who was commissioned to produce heraldic art in medieval and Early Modern culture? Was it a matter left to a small number of specialists, or was it an everyday business that any artisan or artist could execute? Was there any particular knowledge that had to be acquired in pursuing heraldic depiction? Finally, and most importantly, who was able to conceive of such depictions and arrangements? Such questions have never been addressed before on a broad scale, yet they are crucial considerations when it comes to determining the place and importance of heraldic communication in medieval and Early Modern society.

The studies gathered in this collection of papers offer detailed answers to the questions raised. They confirm something which was - until now - nothing more than an assumption: namely, that the conception and production of heraldic display was indeed by no means restricted to a select few specialists. To the contrary, it utilised knowledge available throughout all strata of medieval and Early Modern society.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Steven Thiry / Torsten Hiltmann (Hg.) / Laurent Hablot (Hg.): Matter(s) of State Steven Thiry / Torsten Hiltmann / Laurent Hablot (Hg.)
Matter(s) of State
Heraldic Display and Discourse in the Early Modern Monarchy (c. 1480-1650)

Heraldic images pervaded early modern politics. In particular, the king’s bearings embodied sovereignty and advanced dynastic claims. They became the stuff of legends, as well as the cause of fierce disputes. But when did heraldic adaptation occur? Why was a disrespectful treatment damaging to the political fabric?
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum