Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Kat Mead
Big Salads
Sättigende Salate aus einer Schüssel
Kat Mead: Big Salads
Gemeinsam mit Familie und Freunden am großen Tisch Platz nehmen, bis in die Nacht hinein reden und dabei zusammen essen und genießen. Das ist gelebte Gastfreundschaft und steht im Mittelpunkt von Kat Meads erstem eigenen Kochbuch. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Heinrich Maulhardt im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Heinrich Maulhardt
Dr. Heinrich Maulhardt. Studium der Fächer Geschichte und Politikwissenschaften in Mainz und Frankfurt am Main. Seit 1991 Leiter des Stadtarchivs und der Städtischen Museen Villingen-Schwenningen, seit 2008 Leiter der Stabsstelle Archiv und Dokumentenmanagement der Stadt Villingen-Schwennigen. Forschungsschwerpunkte: Stadtgeschichte Villingen-Schwenningen insgesamt, Gründung und Entwicklung der Stadt Villingen-Schwenningen bis heute, Geschichte des Villinger Frauenhauses im 15. und 16. Jahrhundert.
Alle Titel von Heinrich Maulhardt im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 2
von insgesamt 2
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Kommunen im Nationalsozialismus
Vorschau
Robert Neisen / Heinrich Maulhardt / Konrad Krimm (Hg.)
Kommunen im Nationalsozialismus
Verwaltung, Partei und Eliten in Südwestdeutschland
Reihe: Oberrheinische Studien, Band 38
Herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für geschichtliche Landeskunde am Oberrhein e.V.

Dieser Band über Kommunen in der NS-Zeit geht der nun schon sehr alten Frage nach, »wie es dazu kommen konnte«. Sein Untersuchungsgebiet dafür ist Mikrogeschichte: große und kleine Kommunen im Südwesten, in ihrer Sozialstruktur, ihrer Verwaltung, dem Verhalten ihrer Eliten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,00*
817 - Die urkundliche Ersterwähnung von Villingen und Schwenningen
Jürgen Dendorfer / Heinrich Maulhardt / R. Johanna Regnath / Thomas Zotz (Hg.)
817 - Die urkundliche Ersterwähnung von Villingen und Schwenningen
Alemannien und das Reich in der Zeit Kaiser Ludwigs des Frommen
Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i. Br. Nr. 83; zugleich Veröffentlichungen des Stadtarchivs und der Städtischen Museen Villingen-Schwenningen, Bd. 39

Die Stadt Villingen-Schwenningen feiert im Jahr 2017 das 1200-jährige Jubiläum von Villingen, Schwenningen und Tannheim. Im Jahr 817 wurden in einer Urkunde Kaiser Ludwigs des Frommen die drei Stadtbezirke zum ersten Mal erwähnt.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 24,95*
Titel: 1 bis 2
von insgesamt 2
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum