Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Steven Thiry / Torsten Hiltmann (Hg.) / Laurent Hablot (Hg.)
Matter(s) of State
Heraldic Display and Discourse in the Early Modern Monarchy (c. 1480-1650)
Steven Thiry / Torsten Hiltmann (Hg.) / Laurent Hablot (Hg.): Matter(s) of State
Heraldic images pervaded early modern politics. In particular, the king’s bearings embodied sovereignty and advanced dynastic claims. They became the stuff of legends, as well as the cause of fierce disputes. But when did heraldic adaptation occur? Why was a disrespectful treatment damaging to the political fabric? weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 40 von 50 in der Kategorie
»Landesgeschichte - Einzeltitel«
>>>
Landesarchiv Baden-Württemberg (Hg.) - Gleiche Rechte für alle?
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 225 kB einsehen
lieferbar
€ 19,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2009
Format 21 x 24 cm
184 Seiten
Paperback
mit rund 200 meist farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-0826-1
Landesarchiv Baden-Württemberg (Hg.)

Gleiche Rechte für alle?

200 Jahre jüdische Religionsgemeinschaft in Baden

Bearbeitet von Uri Robert Kaufmann und Rainer Brüning
Das Jahr 1809 bildet eine wichtige Zäsur in der Geschichte der Juden in Baden. Das junge Großherzogtum erkannte als erster Staat in Deutschland die jüdische Religionsgemeinschaft an. Der »Oberrat der Israeliten Badens« wurde geschaffen. Der lange Weg zur bürgerlichen Gleichstellung der jüdischen Bevölkerung nahm seinen Anfang. Der reich bebilderte Begleitband zu einer Ausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg schildert die Geschichte der badischen Juden als einen wichtigen Teil der Kultur dieses Landes, der durch die Verfolgung und Ermordung in der Zeit des Nationalsozialismus vernichtet wurde. Er stellt aber auch die Frage nach den Bedingungen und Perspektiven jüdischen Lebens im Deutschland der Gegenwart.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Joachim Elias Zender:
Joachim Elias Zender
Geliebte alte Bücher
Sammeln – pflegen – schätzen
Roland Weis / Harald Riesterer:
Roland Weis / Harald Riesterer
Der Hochschwarzwald
Von der Eiszeit bis heute
Nikolaus Back:
Nikolaus Back
Dorf und Revolution
Die Ereignisse von 1848/49 im ländlichen Württemberg
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum