Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
New York
Süße Klassiker
New York
New York – Schmelztiegel unzähliger Kulturen und vielfältiger Länderküchen, Sehnsuchtsstadt und Traumziel vieler Menschen. Die beliebtesten süßen Klassiker dieser Stadt wurden nun für Sie in diesem Geschenkbuch zusammengetragen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Roland Weis
02.05.2019 in Titisee-Neustadt
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Alle Titel zu »Gesellschaftsordnung« im Jan Thorbecke Verlag  
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 21
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Sehen und gesehen werden
Kirsten O. Frieling
Sehen und gesehen werden
Kleidung an Fürstenhöfen an der Schwelle vom Mittelalter zur Neuzeit (ca. 1450–1530)
Reihe: Mittelalter-Forschungen, Band 41

Ausgehend von der Überlegung, dass Kleidungspraktiken kommunikative Akte sind, wird nach der sozialen Ordnungsfunktion von Kleidung an Fürstenhöfen um 1500 gefragt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 55,00*
Augsbourg à la fin du Moyen Âge
Dominique Adrian
Augsbourg à la fin du Moyen Âge
la politique et l’espace
Reihe: Beihefte der Francia, Band 76
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

La politique: des idées, des hommes, des espaces, des passions. Est-il pertinent d’utiliser un concept si contemporain pour le Moyen Âge? Si cela est mieux accepté aujourd’hui, c’est souvent pour ce qui concerne l’État, donc l’Empire et les puissances territoriales.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Das Lehnswesen im Hochmittelalter
Jürgen Dendorfer / Roman Deutinger (Hg.)
Das Lehnswesen im Hochmittelalter
Forschungskonstrukte – Quellenbefunde – Deutungsrelevanz
Reihe: Mittelalter-Forschungen, Band 34

Im Lauf des 12. Jahrhunderts hat das Lehnswesen seinen Charakter fundamental verändert: Ein lockeres Bündel von Rechtsgewohnheiten entwickelte sich zu einem komplexen Ordnungssystem. Der Band untersucht diesen Prozess erstmals auf breiter empirischer Grundlage für das Heilige Römische Reich im Hochmittelalter.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 54,00*
Ausbildung und Verbreitung des Lehnswesens im Reich und in Italien im 12. und 13. Jahrhundert
Karl-Heinz Spieß (Hg.)
Ausbildung und Verbreitung des Lehnswesens im Reich und in Italien im 12. und 13. Jahrhundert
Reihe: Vorträge und Forschungen, Band 76
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Angesichts der scheinbar gesicherten Vorstellung eines bereits im 9. Jahrhundert von den Karolingern auf breiter Basis als Herrschaftsmittel eingesetzten Lehnswesens, das im 10. bis 13. Jahrhundert seine klassische Blütezeit erlebt habe, wirkte das 1994 erschienene Buch von Susan Reynolds »Fiefs and Vassals. The Medieval Evidence Reinterpreted« wie ein Schock.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
Politische Öffentlichkeit im Spätmittelalter
Martin Kintzinger / Bernd Schneidmüller (Hg.)
Politische Öffentlichkeit im Spätmittelalter
Reihe: Vorträge und Forschungen, Band 75
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Der vorliegende Band führt aktuelle methodische Ansätze und exemplarische Studien zu einer neuartigen Geschichte der politischen Kultur im europäischen Spätmittelalter zusammen.
Ausgehend von der grundsätzlichen Einsicht, dass Öffentlichkeit konstitutiv für gesellschaftliche Transferprozesse, Verfahren der Konsensbildung und Prozesse der Verständigung über Herrschaftsund Gesellschaftsordnungen war, wird nach den Strategien und Medien der Kommunikationssteuerung und nach publizistischen wie propagandistischen Formen der Meinungsbildung und Entscheidungsfindung gefragt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Kommunale Siegel und Wappen in Südwestdeutschland
Wilfried Schöntag
Kommunale Siegel und Wappen in Südwestdeutschland
Ihre Bildersprache vom 12. bis zum 20. Jahrhundert
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 68
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Die Studie geht der Bedeutung von Siegeln und Wappen der Städte, Gemeinden und Landkreise nach. In einem breiten Kontext von Rechts-, Verwaltungs- und Kulturgeschichte wird die sich in den Jahrhunderten verändernde Bildersprache der Siegel und Wappen analysiert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Vorbild – Austausch – Konkurrenz
Werner Paravicini / Jörg Wettlaufer (Hg.)
Vorbild – Austausch – Konkurrenz
Höfe und Residenzen in der gegenseitigen Wahrnehmung
Reihe: Residenzenforschung, Band 23
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Die »Société des Princes« muss den Blick auf die Standesgenossen werfen, mit denen gleicher Rang zu halten ist, von denen man sich aber auch absetzen möchte, indem man anders ist, zugleich aber auch überlegen. Wer aber setzt die Standards, wenn nicht die übergeordnete Instanz, der wiederum man selbst sich angleichen möchte?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 69,00*
Politische Versammlungen und ihre Rituale
Jörg Peltzer / Gerald Schwedler / Paul Töbelmann (Hg.)
Politische Versammlungen und ihre Rituale
Repräsentationsformen und Entscheidungsprozesse des Reichs und der Kirche im späten Mittelalter
Reihe: Mittelalter-Forschungen, Band 27

Bei Gemeinwesen des Spätmittelalters artikulierte sich die Mitbestimmung der höchsten Würdenträger eindringlich auf den zentralen Versammlungen. Formalisierte und funktionale Inszenierung wie auch die ritualisierte Gestaltung verknüpften aufs Engste offene politische Verhandlungen und verborgene Prozesse politischer Willensbildung.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
Künstlerische Wechselwirkungen in Mitteleuropa
Jirí Fajt / Markus Hörsch (Hg.)
Künstlerische Wechselwirkungen in Mitteleuropa
Reihe: Studia Jagellonica Lipsiensia, Band 1
Herausgegeben im Auftrag des GWZO an der Universität Leipzig von Jirí Fajt, Markus Hörsch und Evelin Wetter

Der Band vereint exemplarische Studien zum künstlerischen Austausch zwischen den Zentren vor allem des östlichen Mitteleuropa vom 13.- 16. Jahrhundert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 74,00*
Die Gesellschaft »Zur Katz« in Konstanz
Christoph Heiermann
Die Gesellschaft »Zur Katz« in Konstanz
Ein Beitrag zur Geschichte der Geschlechtergesellschaften in Spätmittelalter und früher Neuzeit
Reihe: Konstanzer Geschichts- und Rechtsquellen, Band 37
Herausgegeben vom Stadtarchiv Konstanz

Die vorliegende Studie unterzieht die Konstanzer Geschlechtergesellschaft »Zur Katz« einer eingehenden Analyse. Dabei widerlegt der Autor das traditionelle Bild von den städtischen »Patriziern« als einer in sich abgeschlossenen städtischen Elite.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 42,95*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 21
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum