Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Bela Marani-Moravová
Peter von Zittau
Abt, Diplomat und Chronist der Luxemburger
Bela Marani-Moravová: Peter von Zittau
1278, 1306 und 1310 – die drei Jahreszahlen stehen für den Tod Přemysl Otakars II. am Marchfeld, die Ermordung Wenzels III. in Olmütz und die Erhebung Johanns von Luxemburg zum König von Böhmen. Diese Ereignisse waren wegweisend für die Geschicke Böhmens anfangs des 14. Jahrhunderts. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Forschungen aus Württembergisch Franken

 
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 21
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Aufbruch in die Neuzeit
Peter Schiffer (Hg.)
Aufbruch in die Neuzeit
Das nördliche Württemberg im 16. Jahrhundert
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 53
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Die tiefgreifenden Veränderungen des 16. Jh. wirkten sich auch im nördlichen Württemberg aus. Einschneidend war die Reichsreform Maximilians I. Der Wormser Reichstag von 1495, der sie verabschiedete, die neu geschaffenen Reichskreise und das Reichskammergericht werden thematisiert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 30,00*
Bauer, Bürger, Edelmann
Gerd Wunder
Bauer, Bürger, Edelmann
Ausgewählte Aufsätze zur Sozialgeschichte
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 25
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

I. Heimatgeschichte und Weltgeschichte: Heimatgeschichte und Weltgeschichte; Probleme populärer Geschichtsdarstellung; Menschen und Zahlen. Bemerkungen zur quantifizierenden Methode; Die Reichsstädte im späten Mittelalter; Die Franken; Wandel der Vornamen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Die Ämter Neuenstadt am Kocher und Weinsberg an der Wende zur Neuzeit
Hartmut Gräf
Die Ämter Neuenstadt am Kocher und Weinsberg an der Wende zur Neuzeit
Verteilung der Vermögen und Infrastruktur im ländlichen Bereich
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 51
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Obwohl im Mittelalter und in der frühen Neuzeit 80% der Bevölkerung in ländlichen Regionen lebten, sind diese noch kaum erforscht. Die Arbeit zeigt, wie mit einfachen statistischen Mitteln die Verteilung der Vermögen in Dörfern unabhängig von Währung oder Zeit mit städtischen Verhältnissen verglichen werden kann.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,00*
Die Bürger von Hall
Gerd Wunder
Die Bürger von Hall
Sozialgeschichte einer Reichsstadt 1216-1802
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 16
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

In dieser »unkonventionellen Stadtgeschichte« werden zum 700. Gedenktag der Reichsstadt Schwäbisch Hall die Bürger in ihren sozialen Schichten, ihren Familien und Gruppen vorgestellt, also Salzsieder und Handwerker, Stadtadel und Ratsherren, Kaufleute, Juden, Künstler, Soldaten, Henker, Reiche und Arme und vor allem die bisher zu wenig dargestellten Frauen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 25,31*
Die Geschichte der Grafschaft Löwenstein und der Grafen von Löwenstein-Habsburg vom späten 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts
Gerhard Fritz
Die Geschichte der Grafschaft Löwenstein und der Grafen von Löwenstein-Habsburg vom späten 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 29
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Die Grafen von Löwenstein-Habsburg waren illegitime Nachkommen von König Rudolf von Habsburg. Albrecht I. von Löwenstein-Habsburg baute bis zum Tode Rudolfs (1291) die Position der Grafschaft, mit der er erst ein Jahrzehnt zuvor belehnt worden war, erheblich aus, so daß die Löwenstein-Habsburger einige Jahre lang als eines der Geschlechter mit großen Zukunftsaussichten erschienen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Die Kirche im Dorf
Peter Schiffer (Hg.)
Die Kirche im Dorf
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 45
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Inhalt:
Vorwort: G. Taddey: Die Kirche im Dorf. Eine historische Einführung; J. Paczkowski: Anmerkungen zur Dorfkirche; S. Roller: Gedanken zur spätgotischen Skulptur in Württembergisch-Franken

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,77*
Die Schwäbisch Haller Siedenserbleihen
Raimund J. Weber
Die Schwäbisch Haller Siedenserbleihen
Band 1: Studien zur Rechtsnatur und zur Besitzgeschichte
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 14
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Im Mittelalter war Hall die bedeutendste Salzgewinnungsstätte zwischen den lothringischen und den alpenländischen Salzwerken. Es war daher an der Zeit, die Rechtsgrundlagen der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Verfassung der Schwäbisch Haller Saline zu untersuchen und die Entstehung der Rechtsverhältnisse an den Sieden zu erforschen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Die Schwäbisch Haller Siedenserbleihen
Raimund J. Weber
Die Schwäbisch Haller Siedenserbleihen
Band 2: Urkunden
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 15
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Im Mittelalter war Hall die bedeutendste Salzgewinnungsstätte zwischen den lothringischen und den alpenländischen Salzwerken. Es war daher an der Zeit, die Rechtsgrundlagen der spätmittelalterlichen und frühneuzeitlichen Verfassung der Schwäbisch Haller Saline zu untersuchen und die Entstehung der Rechtsverhältnisse an den Sieden zu erforschen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Geschützt, geduldet, gleichberechtigt
Gerhard Taddey (Hg.)
Geschützt, geduldet, gleichberechtigt
Die Juden im baden-württembergischen Franken vom 17. Jahrhundert bis zum Ende des Kaiserreichs (1918)
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 52
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Die Beiträge widmen sich dem Judentum im württembergischen Franken von der Reformation bis zum Ende des Bismarckschen Kaiserreichs. Zwei Prozesse lassen sich beobachten: Zunächst wurden die Juden während der Reformation aus den Städten vertrieben und siedelten sich auf dem Lande, auf Gebieten katholischer geistlicher Herrschaften und Reichsrittern an.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,00*
Gesundheit, Krankheit, Selbstverwaltung
Folker Förtsch
Gesundheit, Krankheit, Selbstverwaltung
Geschichte der Allgemeinen Ortskrankenkassen im Landkreis Schwäbisch Hall 1884–1973
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 43
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Der Band untersucht am Beispiel der Krankenkassen im Landkreis Schwäbisch Hall die konkrete Durchsetzung, Ausgestaltung und Fortentwicklung der Gesetzlichen Krankenversicherung vom Inkrafttreten des Krankenversicherungsgesetzes 1884 bis in die siebziger Jahre des 20. Jahrhunderts.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 21
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum