Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Harm von Seggern (Hg.)
Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800). Ein Handbuch
Abteilung I: Analytisches Verzeichnis der Residenzstädte, Teil 1: Nordosten
Harm von Seggern (Hg.): Residenzstädte im Alten Reich (1300-1800). Ein Handbuch
Mit dem hier vorgelegten Band zu den Residenzstädten im Nordosten des Alten Reichs wird die auf insgesamt vier Bände angelegte »1. Abteilung« des »Handbuchs der Residenzstädte« eröffnet. Diese »Abteilung« bietet ein umfassendes Verzeichnis aller Residenzstädte des Alten Reichs, die in ausführlichen, sechs- bis zwölfseitigen Artikeln im Stil eines Dictionnaire raisonné vorgestellt werden. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Andreas Holzem / Wolfgang Zimmermann
13.04.2019 in Stuttgart
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Landesgeschichte - Einzeltitel

 
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 55
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  >>> 
Cover Name Preis
Die Kunstkammer der Herzöge von Württemberg
Landesmuseum Württemberg (Hg.)
Die Kunstkammer der Herzöge von Württemberg
Bestand, Geschichte, Kontext

Kostbarkeiten und Wunder kann man sammeln! - Wie viele Fürsten legten auch die Herzöge von Württemberg im ausgehenden 16. Jahrhundert eine Kunst- und Wunderkammer an.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 98,00*
Geschichte der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Vorschau
Andreas Holzem / Wolfgang Zimmermann (Hg.)
Geschichte der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Band 1: Christentum im Südwesten bis 1800. Das 19. Jahrhundert; Band 2: Das 20. Jahrhundert

In den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts wurde die Diözese Rottenburg als württembergisches Bistum neu gegründet. Die vielfältigen regionalen Traditionen des Christentums, die bis in das frühe Mittelalter zurückreichen, leben bis in die Gegenwart weiter und geben dem Bistum sein unverwechselbares Profil.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 69,00*
Maria Menz: Gedichte
Claus-Wilhelm Hoffmann (Hg.)
Maria Menz: Gedichte

Die Dichterin: Maria Menz (1903–1996) lebte zurückgezogen im oberschwäbischen Oberessendorf. Seit 1968 veröffentlichte sie mehrere Gedichtbände, gefördert vom Literarischen Forum Oberschwaben, namentlich von Martin Walser. Die 1981 bei Thorbecke erschienene Gesamtausgabe ihrer Gedichte wird hiermit neu aufgelegt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 60,00*
Das Rottweiler Konvikt und seine Zöglinge zwischen 1824 und 1924
Walter Gaus
Das Rottweiler Konvikt und seine Zöglinge zwischen 1824 und 1924

Im ersten Teil des vorliegenden Bandes wird das KöniglichKatholische Konvikt Rottweil bis 1934 beschrieben:die Gründung, die Herkunft der Schüler, das Leben imKonvikt sowie das Gebäude und das Personal, das daringearbeitet hat.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Der Hochschwarzwald
Roland Weis / Harald Riesterer
Der Hochschwarzwald
Von der Eiszeit bis heute

Der Hochschwarzwald rund um den Feldberg gilt als Touristenattraktion und schönstes Freizeit- und Ferienparadies in Baden-Württemberg. Seine spannende und facettenreiche Geschichte hingegen ist nur wenigen bekannt. Bronzezeitliche Pfeilspitzen auf dem Feldberg, keltische Steinkreise am Schluchsee, ein Dutzend Burgruinen in der Wutachschlucht, untergegangene Adelsgeschlechter...

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Diözesanmuseum Rottenburg
Diözese Rottenburg-Stuttgart (Hg.)
Diözesanmuseum Rottenburg
Gemälde und Skulpturen 1250–1550

Das Diözesanmuseum Rottenburg beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen mittelalterlicher Tafelgemälde und Skulpturen in Baden-Württemberg. Aus Anlass des 150-jährigen Jubiläums wurden die Exponate erstmals in einem Bestandskatalog bearbeitet, der sowohl den kunsthistorischen Rang als auch die religiösen Dimensionen der Werke aufzeigt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Magirus
Martin Nestler / Wolfgang Rotter
Magirus
Person / Unternehmen / Produkte

»Magirus«, das Buch zum 150-jährigen Firmenjubiläum, zeichnet die Phasen der sehr spannenden Unternehmensgeschichte und ebenso die Vielzahl der technologischen Entwicklungen akribisch nach – ein Standardwerk für Kenner und für alle, die Einblicke gewinnen wollen in eine faszinierende Welt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Magirus
Martin Nestler / Wolfgang Rotter
Magirus
Persona / Company / Products

In occasione dei 150 anni della Magirus, gli autori Martin Nestler e Wolfgang Rotter spiegano i retroscena e la storia di Conrad Dietrich Magirus e del suo contesto storico. Un ulteriore elemento importante è lo sviluppo affascinante dell’azienda, pieno di continui cambiamenti, dalla sua fondazione fino ai giorni nostri.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,90*
Die Baar als Königslandschaft
Volkard Huth / R. Johanna Regnath (Hg.)
Die Baar als Königslandschaft
Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i.Br., Nr. 77

Den alten, geheimnisvollen Namen Baar trägt eine Landschaft zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb, die schon zwei der wichtigsten römischen Verkehrswege Südwestdeutschlands kreuzten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Geschichte Oberschwabens im 19. und 20. Jahrhundert
Peter Eitel
Geschichte Oberschwabens im 19. und 20. Jahrhundert
Band 1: Der Weg ins Königreich Württemberg (1800–1870)

In der geplanten dreibändigen »Geschichte Oberschwabens im 19. und 20. Jahrhundert« wird erstmals der Versuch unternommen, die Entwicklung dieser geschichtsträchtigen Region während der letzten beiden Jahrhunderte umfassend darzustellen. Der erste, im Frühjahr 2010 erscheinende Band behandelt unter dem Titel »Der Weg ins Königreich Württemberg« den mühsamen Prozess der Eingliederung des an Württemberg gefallenen Teils der alten »Suevia superior« in das neue Königreich.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,90*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 55
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum