Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Diözesanmusem Rottenburg (Hg.)
Conceptio per aurem. Hören über Grenzen
Diözesanmusem Rottenburg (Hg.): Conceptio per aurem. Hören über Grenzen
Maria empfängt die Worte des Engels über das Ohr. Sie ist ganz Ohr. Sie wendet sich dem zu, was die Wirklichkeit überschreitet. Sie hört über die Grenzen des Realen hinweg. Es ist ein Hören über Grenzen, eine Conceptio per aurem.

Auf Initiative des Diözesanmuseums Rottenburg entstand 2017–2018 eine CD, deren Aufnahmen dazu einladen, dem Geheimnis der Menschwerdung Gottes nachzusinnen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Landesgeschichte - Einzeltitel

 
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 48
Seiten:
 1  2  3  4  5  >>> 
Cover Name Preis
Das Haus am Kirchplatz 6. La maison du »Kirchplatz 6«
Das Haus am Kirchplatz 6. La maison du »Kirchplatz 6«
Riedmuseum Ottersdorf
Redaktion Iris Baumgärtner, Stefanie Mnich und Wolfgang Reiß

Das als Museumsführer des Riedmuseums Rastatt-Ottersdorf herausgegebene Buch dokumentiert reich bebildert die Sanierung, die Hausgeschichte und die Nutzung eines für die Rheinebene typischen Bauerngehöfts aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Die mit EU-Mitteln geförderte Erhaltung dieses Hauses ist einmalig und zeigt exemplarisch die Wohn- und Lebensverhältnisse in der Region.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 5,00*
Gartentour 2018
Neuerscheinung
Gartentour 2018
Unterwegs zu Deutschlands schönsten Parks

Die GARTENTOUR entführt den Leser in die schönsten Parks und Gärten in ganz Deutschland. Von Bayern bis Schleswig-Holstein, von Nordrhein-Westfalen bis Sachsen stellt das liebevoll gestaltete Magazin Deutschlands grüne Parks und Gärten vor.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 5,00*
Der Weg in die Moderne
Uwe Schmidt
Der Weg in die Moderne
200 Jahre Ulm, Ravensburg, Friedrichshafen, Leutkirch und Wangen in Württemberg
Herausgegeben vom Haus der Stadtgeschichte – Stadtarchiv Ulm

Mit den Verträgen von 1810 wurde die heute noch gültige württembergisch-bayerische Grenze festgelegt. Viele Städte und Gebiete in Oberschwaben kamen nun zu Württemberg. Diese staatliche Neuordnung löste einen tiefgreifenden Wandel aus. In wenigen Jahrzehnten veränderte sich die Gesellschaft grundlegend, lösten sich die ständisch-korporativen Bindungen auf.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 7,80*
Die Wilhelma
Dierk Suhr
Die Wilhelma
100 Geschichten und Anekdoten

Die Stuttgarter Wilhelma ist nicht nur einer der artenreichsten zoologischen Gärten in Deutschland, sondern auch einer der schönsten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 9,90*
Wahre Schätze - Antike
Nina Willburger / Sabrina Feickert / Veronika Lobe / Landesmuseum Württemberg (Hg.)
Wahre Schätze - Antike
Reihe: Wahre Schätze, Band 1

Die Antikensammlung des Landesmuseums Württemberg umfasst hochkarätige Objekte aus der Kultur der Griechen, Etrusker und Römer, die von der Bronzezeit bis in die Spätantike den Mittelmeerraum maßgeblich prägten. Von Idolen der Frühzeit über griechische Vasen, hellenistische Skulpturen, etruskische Bronzearbeiten und filigranen Goldschmuck bis hin zu römischen Kaiserbildnissen und zierlichen Mumienporträts belegen die Exponate nicht nur Blüte und Reichtum der antiken Kulturen, sondern auch ihre Kontakte untereinander und einen regen Transfer von Ideen und Vorstellungen über eine Zeit von rund 3000 Jahren.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 9,90*
Wahre Schätze - Kelten
Thomas Hoppe / Katrin Ludwig / Christiane Benecke / Landesmuseum Württemberg
Wahre Schätze - Kelten
Prunkgräber und Machtzentren des 7. bis 5. Jahrhunderts vor Christus in Württemberg
Reihe: Wahre Schätze, Band 2

In Mitteleuropa entstanden ab etwa 600 v. Chr. befestigte Zentralorte, in deren Umfeld sich die gesellschaftliche Elite prunkvoll unter Grabhügeln bestatten ließ. Mit den bedeutenden Funden von der Heuneburg, der eindrucksvollen Statue des »Kriegers von Hirschlanden« und den einzigartigen Ensembles aus den »Fürstengräbern« von Eberdingen-Hochdorf und dem Kleinaspergle bergen die Sammlungen des Landesmuseums Württemberg faszinierende Zeugen einer Zeit, in der Südwestdeutschland mit der ersten Nennung der Keltoi an den Quellen der Donau ins Licht der Geschichte trat.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 9,90*
Wahre Schätze - Kunstkammer
Katharina Küster-Heise / Ulrike Andres / Landesmuseum Württemberg
Wahre Schätze - Kunstkammer
Reihe: Wahre Schätze, Band 3

Die Kunst- und Wunderkammer der Herzöge von Württemberg in Stuttgart ist die älteste Kollektion des Landesmuseums Württemberg und bildet damit eines der Herzstücke der Sammlungen. Sie steht in der Tradition der mittelalterlichen Schatzkammern und zählt zu den größten europäischen Sammlungen dieser Art.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 9,90*
»Unsere Residenzstadt«
»Unsere Residenzstadt«
Rastatt zwischen 1705 und 1771
Redaktion Iris Baumgärtner, Wolfgang Reiß und Markus Zapf

Ein Jahrhundert der Kriege und Zerstörungen lag hinter dem Land, als Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden ab 1700 Rastatt als seine neue, auf dem Reißbrett entworfene Residenz in Rastatt erbauen lässt. Das vorliegende Buch dokumentiert den Ausbau der ersten Planstadt am Oberrhein anhand zahlreicher, farbig abgebildeter Stadtpläne und thematisiert die herrschaftlichen Gebäude und den Modellhausbau der Bürger.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 10,00*
Mit Ritter Konrad Markdorf entdecken
Neuerscheinung
Stadt Markdorf (Hg.)
Mit Ritter Konrad Markdorf entdecken

Los geht's auf Entdeckungstour mit Ritter Konrad durch Markdorf.

Du und die ganze Familie könnt mit diesem Heft malen, rätseln, spielen, und ganz nebenbei erfahrt Ihr viel über unsere Stadt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 12,00*
Der Enzkreis
Der Enzkreis
Historisches und Aktuelles, Bd. 14

Der Enzkreis präsentiert in dieser Buchreihe seit 25 Jahren Historisches und Aktuelles aus der Pforzheimer Region.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 12,80*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 48
Seiten:
 1  2  3  4  5  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum