Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Christof Rieber / Stadt Ulm
Albert Einstein
Biografie eines Nonkonformisten
Christof Rieber / Stadt Ulm: Albert Einstein
Warum wurde Albert Einstein der »Mann des 20. Jahrhunderts«? Einstein leitete eine Revolution der Physik ein und war als Radikaldemokrat politisch richtungsweisend. Er wird als Mensch begriffen, der auch dunkle Seiten hat. Die Beziehung zur Mutter und die Liebesaffäre mit Betty Neumann werden erstmals systematisch analysiert. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Konrad Krimm / Ludger Syré
31.01.2019 in Karlsruhe
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 44 von 52 in der Kategorie
»Landesgeschichte - Einzeltitel«
>>>
Max Graf zu Waldburg-Wolfegg (Hg.) - Die Waldburg in Schwaben
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 236 kB einsehen
lieferbar
€ 29,80*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2008
Format 21 x 28 cm
384 Seiten
Hardcover
mit ca. 300 meist farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-1069-1
Max Graf zu Waldburg-Wolfegg (Hg.)

Die Waldburg in Schwaben

Prominent thront die Waldburg auf einem steilen Berg und blickt hinaus ins oberschwäbische Land bis weit über den Bodensee. Sie ist der Stammsitz eines ursprünglich welfisch-staufischen Ministerialengeschlechts, das im Mittelalter bedeutende Machtpositionen besetzte: Truchsesse, Schenke und Bischöfe gingen aus ihm hervor, unter anderem von Konstanz, Speyer und Straßburg.
Im 13. Jahrhundert befanden sich sogar die Reichskleinodien auf der Waldburg. 1803 wurden die noch bestehenden Linien des Hauses Waldburg in den Reichsfürstenstand erhoben, doch bereits 1806 durch die neuen Königreiche Bayern und Württemberg mediatisiert. Die spannende und umfassende Baugeschichte der Waldburg und die zahlreichen Biografien bedeutender Mitglieder der Familie lassen eine der wichtigen Epochen mittelalterlicher Geschichte erlebbar werden.
Die erste umfassende Darstellung der Waldburg
Auf den Spuren einer bedeutenden Adelsfamilie im Mittelalter
Die Waldburg – Ziel herrlicher Ausflüge und Wanderungen
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Stefan Burkhardt:
Stefan Burkhardt
Mit Stab und Schwert
Bilder, Träger und Funktionen erzbischöflicher Herrschaft zur Zeit Kaiser Friedrich Barbarossas
Die Erzbistümer Köln und Mainz im Vergleich
Sönke Lorenz / Stephan Molitor (Hg.):
Sönke Lorenz / Stephan Molitor (Hg.)
Herrschaft und Legitimation: Hochmittelalterlicher Adel in Südwestdeutschland
Erstes Symposion »Adel, Ritter, Ritterschaft vom Hochmittelalter bis zum modernen Verfassungsstaat« am 21. und 22. Mai 1998 auf Schloss Weitenburg
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum