Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Gartentour Magazin 2019
Unterwegs zu Deutschlands schönsten Parks und Gärten
Gartentour Magazin 2019
Die GARTENTOUR entführt den Leser in die schönsten Parks und Gärten in ganz Deutschland. Von Bayern bis Schleswig-Holstein, von Nordrhein-Westfalen bis Sachsen stellt das liebevoll gestaltete Magazin Deutschlands grüne Parks und Gärten vor. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 1 von 6 in der Kategorie
»Quellen und Darstellungen zur Mannheimer Stadtgeschichte«
>>>
Technische Universität Mannheim (Hg.) - Die Seele Mannheims
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 125 kB einsehen
lieferbar
€ 24,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2012
Format 16,5 x 23,5 cm
128 Seiten
Hardcover
ISBN: 978-3-7995-0774-5
Technische Universität Mannheim (Hg.)

Die Seele Mannheims

Eine Studie zur Eigenlogik der Stadt

Reihe: Quellen und Darstellungen zur Mannheimer Stadtgeschichte, Band 37
Herausgegeben vom Stadtarchiv Mannheim
Sonderveröffentlichung
Haben Städte etwas Eigenes, etwas Charakteristisches, das sie von anderen Städten unterscheidet? Haben sie einen Geschmack, einen Geruch, einen besonderen Charakter oder gar eine eigenständige Identität? Der vorliegende Band, der an der TU Darmstadt unter der Federführung der Stadtsoziologin Prof. Dr. Martina Löw erstellt wurde, geht dieser Frage am Beispiel der Stadt Mannheim nach. Die Autorinnen und Autoren haben sich im Auftrag der Stadt auf den Weg gemacht, die »Seele Mannheims« zu erforschen: Sie haben Bürgerinnen und Bürger, Funktionsträgerinnen und Funktionsträger sowie Expertinnen und Experten zu ihrer Stadt befragt. Sie waren auf Festen, Märkten und Veranstaltungen, sind durch die Stadt gestreift und haben so eine Fülle von Eindrücken, Bildern und Meinungen über Mannheim zusammengetragen, angeordnet und interpretiert. Das Ergebnis ist ein sehr differenziertes Bild von Mannheim als eine weltoffene Stadt mit einer großen Geschichte. Erzählt wird von Ortsbezug und Zugehörigkeit zur Netzwerkgesellschaft, aber auch von Schönheit, Erfindergeist und Weiblichkeit.

Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag von Mannheim 2020.
REZENSIONEN
Bergsträßer Anzeiger, 3. August 2012
»… Das Buch ist eine wichtige Grundlage in der Gesamtentwicklung zur Europäischen Kulturhauptstadt und damit zur Stadtentwicklung insgesamt.« Dr. Peter Kurz, Mannheimer OB
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum