Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Hans Christian Andersen
Die kleine Meerjungfrau
Märchen
Hans Christian Andersen: Die kleine Meerjungfrau
»Die kleine Meerjungfrau« – das Märchen über die Tochter des Meerkönigs, die sich sehnlichst wünscht, ein Mensch zu werden. Sie will das Herz des Prinzen, den sie vor dem Ertrinken gerettet hat, gewinnen. Ein Märchen voller Sehnsucht, aber auch voller Glauben an das Gute – mit nostalgischen Illustrationen bebildert. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Andreas Holzem / Wolfgang Zimmermann
13.04.2019 in Stuttgart
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Liliane Châtelet-Lange - Die Catharinenburg
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 49,08*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
2000
Format 16,5 x 23 cm
240 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
mit 87 Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-4512-9
Liliane Châtelet-Lange

Die Catharinenburg

Residenz des Pfalzgrafen Johann Casimir von Zweibrücken, ein Bau der Zeitenwende 1619-1622

Reihe: Residenzenforschung, Band 12
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen
Zwischen 1619 und 1622 erbaute sich der Pfalzgraf Johann Casimir von Pfalz-Zweibrücken die Catharinenburg an der nördlichen Grenze des Elsaß als Residenz eines neuzugründenden Territoriums. Die anspruchsvolle Anlage erklärt sich aus dem Bestreben des Bauherrn, seiner Gemahlin, der Schwester der schwedischen Königs Gustav Adolf, ein standesgemäßes Haus zu bieten, wobei der weitgereiste und weltläufige Fürst die Rolle des planenden und ausführenden Architekten übernahm. Die architektonische Gestalt wurde eine Synthese aus älterer deutscher Tradition und neuesten französischen Baugedanken der Zeit Heinrichs IV., womit sie den letzten zeitgenössischen Bau im Reich, das Schloß Aschaffenburg, an Modernität übertraf und Formen antizipierte, die erst Ende des Jahrhunderts wieder aufgegriffen wurden. Um 1750 vollständig abgetragen, läßt sich die Catharinenburg, ebenso wie ihre sehr unterschiedlichen Vorentwürfe durch eine wohl einmalig reiche Sammlung von Hunderten von Bauzeichnungen und Bauanweisungen von der Hand des Bauherrn fast vollständig rekonstruieren.
Schlagwörter für dieses Produkt:
KunstgeschichteRepräsentationGrafenResidenz
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Werner Paravicini / Jörg Wettlaufer:
Werner Paravicini / Jörg Wettlaufer (Hg.)
Vorbild – Austausch – Konkurrenz
Höfe und Residenzen in der gegenseitigen Wahrnehmung
Julia Ellermann:
Julia Ellermann
Zwang zur Barmherzigkeit?
Ausdruck und Vermessung herrschaftlicher Spielräume im Umgang mit Armut in mecklenburgischen Residenzstädten (1750 - 1840)
Eine argumentationsgeschichtliche Annäherung
Gerhard Fouquet / Ferdinand Opll / Sven Rabeler / Martin Scheutz (Hg.):
Gerhard Fouquet / Ferdinand Opll / Sven Rabeler / Martin Scheutz (Hg.)
Social Functions of Urban Spaces through the Ages / Soziale Funktionen städtischer Räume im Wandel
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum