Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Hans Rudolf Sennhauser / Hans Rudolf Courvoisier
Das Basler Münster
Die frühen Kathedralen und der Heinrichsdom. Ausgrabungen 1966, 1973/74
Hans Rudolf Sennhauser / Hans Rudolf Courvoisier: Das Basler Münster
In dem reich bebilderten Band werden die Aussenkrypta sowie die Baubefunde der Basler Münstergrabungen 1966 und 1973/74 in ihrem Zusammenhang dargestellt. Dabei erschliessen sich Gestalt und Baugeschichte der Kathedrale Bischof Haitos (753–836), und das Heinrichsmünster als Dom Bischof Adalberos II. († 1025) kann zeichnerisch rekonstruiert werden; fassbar wird auch ein vorkarolingisches Münster. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Lynn Hoefer
23.11.2018 in Stuttgart
Sigrid Hirbodian
27.11.2018 in Stuttgart
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 38 von 50 in der Kategorie
»Landesgeschichte - Einzeltitel«
>>>
Volkard Huth / R. Johanna Regnath (Hg.) - Die Baar als Königslandschaft
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 108 kB einsehen
lieferbar
€ 29,90*
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2010
Format 16,5 x 24 cm
400 Seiten
Hardcover
mit etwa 65 z.T. farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-0851-3
Volkard Huth (Hg.) / R. Johanna Regnath (Hg.)

Die Baar als Königslandschaft

Veröffentlichung des Alemannischen Instituts Freiburg i.Br., Nr. 77

Den alten, geheimnisvollen Namen Baar trägt eine Landschaft zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb, die schon zwei der wichtigsten römischen Verkehrswege Südwestdeutschlands kreuzten. Infrastruktur und Besiedelung lassen für die Spätantike markante Eigenheiten erkennen, und für die Zeit des alamannischen Herrschaftsaufbau im frühen Mittelalter gelangte die Archäologie zu aufsehenerregenden Funden und Befunden. Überregionale Bedeutung erfuhr das Land um die Quellen von Donau und Neckar auch im 9. Jahrhundert, als der letzte Herrscher, der noch einmal das Gesamtreich Karls des Großen regierte, hier selbst Grafschaftsrechte ausübte: Karl III., der 888 in Neudingen zu Tode kam. Das Ende dieses Kaisers leitete dann einen Prozess ein, den man als die Entstehung Deutschlands umschreiben kann.

Welche historischen Kräfte gestalteten die Baar, welche weltlichen und geistlichen Mächte rangen hier seit römischer Zeit um Macht und Einfluss, ehe sich seit dem 13. Jahrhundert die Grafen von Fürstenberg in der Region durchsetzten? Schließlich: Was unterscheidet die Baar strukturell von ihren historischen Nachbarlandschaften? Diese Fragen werden aus der Perspektive unterschiedlicher (Fach-)Disziplinen eingehend beleuchtet.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Regierungspräsidium Freiburg:
Regierungspräsidium Freiburg (Wutach) / Schwarzwaldverein e.V. (Hg.)
Die Wutach
Wilde Wasser – steile Schluchten
Regierungspräsidium Freiburg:
Regierungspräsidium Freiburg (Feldberg) (Hg.)
Der Feldberg
Subalpine Insel im Schwarzwald
Regierungspräsidium Freiburg:
Regierungspräsidium Freiburg (Kaiserstuhl) (Hg.)
Der Kaiserstuhl
Einzigartige Löss- und Vulkanlandschaft am Oberrhein
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Auch die dunkle Jahreszeit hat ihre lichten Seiten
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum