Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Friedrich-Ebert-Preis für die beste Dissertation oder Habilitation

Dr. phil. Janosch Pastewka
Koalitionen statt Klassenkampf
Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik 1918–1933
Reihe: Studien und Schriften zur Geschichte der Sächsischen Landtage, Band 3

Der sächsische Landtag in der Weimarer Republik war weit mehr als eine Bühne für den Klassenkampf oder die gescheiterte Vorgeschichte des Nationalsozialismus. Im Landesparlament, dem zentralen Ort für öffentliche Debatten, gelang es, Gemeinsinn zu stiften, bis die parlamentarische Ordnung in den 1930er Jahren zunehmend erodierte.

Lesen Sie hier weitere Informationen ...
Buch der Woche
Felix Reuße für die Städtischen Museen Freiburg, Augustinermuseum (Hg.)
Blauer Himmel über Baden
Ortsansichten des 19. Jahrhunderts von Johann Martin Morat
Felix Reuße für die Städtischen Museen Freiburg, Augustinermuseum (Hg.): Blauer Himmel über Baden
Der in Stühlingen geborene Johann Martin Morat (1805–1867) gilt als der »südbadische Merian der Biedermeierzeit«. Von 1825 bis 1865 hat er um die 90 Orte in farbigen Gouachen festgehalten. Dafür war er im Breisgau, im Markgräflerland, im Schwarzwald, am Hochrhein und am Bodensee sowie in der angrenzenden Schweiz unterwegs. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Beihefte der Francia - Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

 
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 72
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  >>> 
Cover Name Preis
Paris, capitale des ducs de Bourgogne
Werner Paravicini / Bertrand Schnerb (Hg.)
Paris, capitale des ducs de Bourgogne
Reihe: Beihefte der Francia, Band 64
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Für die ersten beiden Herzöge aus dem Hause Valois, Philipp der Kühne (1363–1404) und Johann Ohnefurcht (1404–1419), war Paris Hauptresidenz und Schlüssel zur Macht. Erst unter Karl dem Kühnen (1467–1477) wird diese Bindung vollständig gelöst.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 69,00*
Livrets, collections et textes
Martin Heinzelmann (Hg.)
Livrets, collections et textes
Etudes sur la tradition hagiographique latine
Reihe: Beihefte der Francia, Band 63
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die Beiträge des Bandes behandeln zentrale Probleme der Textüberlieferung in Form von »libelli« und großen Sammelhandschriften, die für das Verständnis hagiographischer Texte, für ihre Verbreitung, Benutzung und Rezeption unabdingbar sind.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Enlarging European Memory
Mareike König / Rainer Ohliger (Hg.)
Enlarging European Memory
Migration Movements in Historical Perspective
Reihe: Beihefte der Francia, Band 62
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Für die europäischen Nationalstaaten war und ist Migration eine Herausforderung. Nicht nur werden ihre historisch gewachsenen Identitäten vom Zustrom der Einwanderer in Frage gestellt, sondern auch ihre national geprägten Bilder von sich selbst und den »anderen« aufgebrochen und erweitert.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
Jenseits der Konfession
Markus Reinbold
Jenseits der Konfession
Die frühe Frankreichpolitik Philipps II. von Spanien 1559–1571
Reihe: Beihefte der Francia, Band 61
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Der spanische König Philipp II. (1527– 1598) galt als fanatischer Glaubenskämpfer. Der Autor legt dar, daß von einer Konfessionalisierung der spanischen Außenpolitik unter Philipp II. nicht gesprochen werden kann; denn immer, wenn religionspolitische und machtpolitische Interessen miteinander kollidierten, fiel die Entscheidung zugunsten letzterer.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 44,00*
Philibert de Montjeu (um 1374–1439)
Christian Kleinert
Philibert de Montjeu (um 1374–1439)
Ein Bischof im Zeitalter der Reformkonzilien und des Hundertjährigen Krieges
Reihe: Beihefte der Francia, Band 59
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die Biographie dieses gelehrten Rats aus Burgund führt in ein von Krieg und Bürgerkrieg zerrissenes Frankreich und in die großen kirchenpolitischen Konflikte Europas zwischen Konzil und Papst, katholischer Kirche und Hussitismus.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 69,00*
La réécriture hagiographique dans l’Occident médiévale
Monique Goullet / Martin Heinzelmann (Hg.)
La réécriture hagiographique dans l’Occident médiévale
Transformations formelles et idéologiques
Reihe: Beihefte der Francia, Band 58
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Im vorliegenden Band wird ein bisher kaum behandeltes Charakteristikum der hagiographischen Literatur für die Zeit vom 6. bis 12. Jh. dargestellt: Immer wieder wurden Texte zum gleichen Heiligen produziert, die ausdrücklich auf frühere Darstellungen Bezug nehmen, gleichzeitig aber diese alten Texte umschreiben (»réécriture«) und »modernisieren«.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
Saint-Denis zwischen Adel und König
Rolf Große
Saint-Denis zwischen Adel und König
Die Zeit vor Suger (1053–1122)
Reihe: Beihefte der Francia, Band 57
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die Arbeit zeigt, daß Saint-Denis im Laufe des 11. Jahrhunderts in die Abhängigkeit des regionalen Adels gelangt war. Philipp I. konnte die Abtei für das Königtum zurückgewinnen. Unter seinem Nachfolger Ludwig VI. kam es zu einer engen Zusammenarbeit zwischen Herrscher und Kloster, dem ein Vorrang vor allen Kirchen des Reichs zugestanden wurde.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 38,00*
Révolutionnaires et Émigrés
Hanno Brand / Jürgen Voss (Hg.)
Révolutionnaires et Émigrés
Transfer und Migration zwischen Frankreich und Deutschland 1789–1806
Reihe: Beihefte der Francia, Band 56
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Präsentiert werden neue Forschungen zum Verhältnis von Deutschland und Frankreich in den Jahren 1789-1806. Die vierzehn Beiträge des Bandes von Autoren aus vier Ländern reflektieren das breite Spektrum gegenwärtiger Forschungsansätze.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,00*
Memoria, communitas, civitas
Hanno Brand / Pierre Monnet / Martial Staub (Hg.)
Memoria, communitas, civitas
Mémoire et conscience urbaines en Occident à la fin du Moyen Âge
Reihe: Beihefte der Francia, Band 55
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

À travers une serié de quinze contributions provenant de spécialistes de différents pays européens, le volume se propose d'aborder la mémoire, comprise comme phénomène de groupes, dans les villes du Moyen Âge.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
Johann Daniel Schöpflin
Jürgen Voss (Hg.)
Johann Daniel Schöpflin
Wissenschaftliche und diplomatische Korrespondenz
Reihe: Beihefte der Francia, Band 54
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Johann Daniel Schöpflin (1694-1771) hatte einen Wirkungskreis, der weit über seinen Standort Straßburg hinausging. Die vorliegende Edition von 598 bisher unveröffentlichten Texten unterstreicht besonders die europäische Dimension seiner Beziehungen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 76,00*
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 72
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  6  7  8  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Die Jahreszeiten
unseres Lebens
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum