Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2016
Mann – Frau – Partnerschaft. Genderdebatten des Christentums
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2016
Das Christentum liefert vielfältige Vorgaben, wie Männlichkeit, Weiblichkeit und ihre Gemeinsamkeit oder Unterschiedlichkeit zu verstehen sind: biblische Erzählungen, Verhaltensmuster aus seinen Umgebungskulturen, Rituale, Lebensformen. Diese werden als vollzogene Praxis, aber auch durch Theologie, Predigt oder sozialen Wandel immer wieder herausgefordert und umgeformt. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Vorträge und Forschungen - Sonderbände

 

In Zusammenarbeit mit der Universitätsbibliothek Heidelberg und dem Konstanzer Arbeitskreis für Mittelalterliche Geschichte, finanziert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg, stehen die Bände der Reihe »Vorträge und Forschungen, Sonderbände« mit einer Moving wall von zwei Jahren im Internet zur Verfügung unter
http://wp.konstanzer-arbeitskreis.de/publikationen/sonderbaende.

Titel: 21 bis 30
von insgesamt 48
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  >>> 
Cover Name Preis
Reichenau und St. Gallen
Rolf Schmidt
Reichenau und St. Gallen
Ihre literarische Überlieferung zur Zeit des Klosterhumanismus in St. Ulrich und Afra zu Augsburg um 1500
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 33
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Das Benediktinerkloster St. Ulrich und Afra zu Augsburg ließ in der Humanistenzeit eine Reihe wenig beachteter Abschriften nach meist karolingischen Vorlagen aus den Abteien Reichenau und St. Gallen anfertigen, die nicht nur manches überliefern, was inzwischen im Original verloren ist, sondern zugleich Zeugnisse für frühe historische Forschungen und Sammlungen zum Mittelalter darstellen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Ravenna unter Erzbischof Wibert (1073–1100)
Ingrid Heidrich
Ravenna unter Erzbischof Wibert (1073–1100)
Untersuchungen zur Stellung des Erzbischofs und Gegenpapstes Clemens III. in seiner Metropole
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 32
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Wibert, als Clemens III. Gegenpapst Heinrichs IV. gegen Gregor VII. und Urban II., wurde bisher einseitig in seiner päpstlichen Funktion gesehen, nicht jedoch in derjenigen als Erzbischof von Ravenna, in der er bis zu seinem Lebensende unangefochten blieb.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 31,70*
Geschichte der Grafschaften Alemanniens in fränkischer Zeit
Michael Borgolte
Geschichte der Grafschaften Alemanniens in fränkischer Zeit
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 31
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

In Borgoltes Abhandlung wird das vieldiskutierte Problem der Grafschaftsverfassung Alemanniens zur Frankenzeit in ganz neuer Weise behandelt. Der Verfasser rekonstruiert die gräflichen Herrschaftsbereiche unter Berücksichtigung jedes Einzelzeugnisses auf personengeschichtlicher Basis und gewinnt so ein unerwartet differenziertes Bild der politischen Ordnung des Landes unter den einzelnen Herrschern.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 42,95*
Salzproduktion und Salzhandel mittelalterlicher Zisterzienserklöster
Otto Volk
Salzproduktion und Salzhandel mittelalterlicher Zisterzienserklöster
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 30
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Die Landwirtschaft und die städtischen Märkte gelten mit Recht als die bevorzugten Arbeitsfelder des in seiner Frühzeit wirtschaftlich überaus erfolgreichen Zisterzienserordens.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 23,01*
Adelsfamilien im Umkreis der frühen Karolinger
Matthias Werner
Adelsfamilien im Umkreis der frühen Karolinger
Die Verwandtschaft Irminas von Oeren und Adelas von Pfalzel
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 28
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Die Familien der beiden Trierer Klostergründerinnen und Äbtissinnen Irmina von Oeren und Adela von Pfalzel sind dank ihrer relativ günstigen Überlieferung die am besten bekannten Adelsfamilien aus dem landschaftlichen Umkreis der frühen Karolinger.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 40,39*
Burgenpolitik und Herrschaft des Erzbischofs Balduin von Trier (1307–1354)
Wolf-Rüdiger Berns
Burgenpolitik und Herrschaft des Erzbischofs Balduin von Trier (1307–1354)
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 27
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Der Verfasser untersucht erstmals unter moderner verfassungs-, rechts- und sozialgeschichtlicher Fragestellung die Burgenpolitik und Herrschaft des Trierer Erzbischofs Balduin von Luxemburg. Unter Auswertung von weit über tausend, zumeist ungedruckten Urkunden weist er nach, daß Burgen- und Lehnspolitik die wichtigsten Voraussetzungen sind.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 31,70*
Die Vita Heinrici IV. Imperatoris
Manfred Schluck
Die Vita Heinrici IV. Imperatoris
Ihre zeitgenössischen Quellen und ihr besonderes Verhältnis zum Carmen de bello Saxonico
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 26
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Eine der berühmtesten Herrscherbiographien des Mittelalters, bald nach 1106 von einem Unbekannten verfaßt, wird zunächst auf die Herkunft ihrer Informationen untersucht. Dabei tritt bald das »Carmen de bello Saxonico« von 1075, ein Versepos über Heinrichs IV. Sachsenkrieg, in den Mittelpunkt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,43*
Der Kölner Weinhandel
Wolfgang Herborn / Klaus Militzer
Der Kölner Weinhandel
Seine sozialen und politischen Auswirkungen im ausgehenden 14. Jahrhundert
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 25
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Für Köln, das »Weinhaus der Hanse«, lassen sich anhand von Rechnungen aus dem Ende des 14. Jahrhunderts sowohl die Höhe der Weineinfuhren als auch die Weinimporteure bestimmen. Das Patriziat war zwar in nennenswertem Maße beteiligt, beschränkte sich jedoch fast ausschließlich auf den lokalen Markt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 14,32*
Wilhelm der Eroberer
Kurt-Ulrich Jäschke
Wilhelm der Eroberer
Sein doppelter Herrschaftsantritt im Jahre 1066
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 24
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Obgleich es 1066 die Vorstellung gab, daß Wilhelm von der Normandie bereits mit dem Ableben Eduards des Bekenners durch dessen Verfügungen rechtmäßiger Angelsachsenkönig geworden sei, knüpfte der Eroberer selber zunächst bewußt an die faktische Königsherrschaft des Eduard-Nachfolgers Harald II. an.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,43*
Die Konzeption des Wendenkreuzzugs
Friedrich Lotter
Die Konzeption des Wendenkreuzzugs
Ideengeschichtliche, kirchenrechtliche und historisch-politische Voraussetzungen der Missionierung von Elb- und Ostseeslawen um die Mitte des 12. Jahrhunderts
Reihe: Vorträge und Forschungen - Sonderbände, Band 23
Herausgegeben vom Konstanzer Arbeitskreis für mittelalterliche Geschichte

Die in der zugespitzten Formulierung »Tod oder Taufe« Bernhard von Clairvaux zugeschriebene angebliche Devise des Wendenkreuzzugs dürfte nach eingehender Analyse des ideengeschichtlichen Kontextes kaum noch zu halten sein.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 19,43*
Titel: 21 bis 30
von insgesamt 48
Seiten:
<<<   1  2  3  4  5  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum