Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Konold, Werner / Regnath, R. Johanna (Hg.)
Gezähmte Natur
Gartenkultur und Obstbau von der Frühzeit bis zur Gegenwart
Konold, Werner / Regnath, R. Johanna (Hg.): Gezähmte Natur
Gärtnern ist »in«. Einen eigenen Garten oder zumindest einen begrünten Balkon zu haben, liegt im Trend und hat den Ruf der Spießigkeit vollständig verloren. Jenseits der gestiegenen Wertschätzung von Gärten im Privaten ist auch das Interesse an kollektiven Formen des Gärtnerns in den letzten 20 Jahren stark angewachsen. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 6 von 39 in der Kategorie
»Stadt in der Geschichte«
>>>
Ulrich Wagner (Hg.) - Stadt und Stadtverderben
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 92 kB einsehen
lieferbar
€ 34,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2012
Format 16 x 23 cm
360 Seiten
Paperback
mit etwa 70 z. T. farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-6437-3
Ulrich Wagner (Hg.)

Stadt und Stadtverderben

Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 37
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung
Spätestens seit den Ereignissen von Fukushima ist klar, dass selbst auf dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik keine absolute Sicherheit vor extremen Naturereignissen und ihren Folgewirkungen möglich ist. Städte sind bei Katastrophen besonders bedroht. Thematisiert werden in diesem Band unter anderem der Umgang der Stadtbewohner mit den verschiedensten Gefahren, die Möglichkeiten der Prävention und das erstaunlich große Potenzial der Städte zur Selbstregeneration.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Klara Hübner:
Klara Hübner
Im Dienste ihrer Stadt
Boten- und Nachrichtenorganisationen in den schweizerisch-oberdeutschen Städten des Späten Mittelalters
Martin Wrede:
Martin Wrede
Ohne Furcht und Tadel – Für König und Vaterland
Frühneuzeitlicher Hochadel zwischen Familienehre, Ritterideal und Fürstendienst
Gabriela Signori / Marc Muntz:
Gabriela Signori / Marc Muntz (Hg.)
Das Geschäftsbuch des Konstanzer Goldschmiedes Steffan Maignow
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum