Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2016
Mann – Frau – Partnerschaft. Genderdebatten des Christentums
Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 2016
Das Christentum liefert vielfältige Vorgaben, wie Männlichkeit, Weiblichkeit und ihre Gemeinsamkeit oder Unterschiedlichkeit zu verstehen sind: biblische Erzählungen, Verhaltensmuster aus seinen Umgebungskulturen, Rituale, Lebensformen. Diese werden als vollzogene Praxis, aber auch durch Theologie, Predigt oder sozialen Wandel immer wieder herausgefordert und umgeformt. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Stadt in der Geschichte

 
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 39
Seiten:
 1  2  3  4  >>> 
Cover Name Preis
Stadt, Region, Migration - Zum Wandel urbaner und regionaler Räume
Hans-Joachim Hecker / Andreas Heusler / Michael Stephan (Hg.)
Stadt, Region, Migration - Zum Wandel urbaner und regionaler Räume
53. Arbeitstagung in München, 14.-16. November 2014
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 42
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Stadt, Region und Migration sind die für die Beiträge in diesem Band bestimmenden Faktoren. Drei Themenkomplexe öffnen dabei den Zugang zu spezifischen Fragen der Stadtgeschichte im Zusammenhang mit der Migration.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 35,00*
Städte im Krieg - Erlebnis, Inszenierung und Erinnerung des Ersten Weltkriegs
Ernst-Otto Bräunche / Stephan Sander-Faes (Hg.)
Städte im Krieg - Erlebnis, Inszenierung und Erinnerung des Ersten Weltkriegs
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 41
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Die Darstellung des Ersten Weltkrieges ist, wie auch die Fülle jüngerer Publikationen belegt, auf das Engste mit den handelnden Personen und den außer Kontrolle geratenden Entwicklungen verbunden.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Städtische Gartenkulturen im historischen Wandel
Mark Häberlein / Robert Zink (Hg.)
Städtische Gartenkulturen im historischen Wandel
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 40
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Zu den Merkmalen der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Städte gehören nicht nur Faktoren wie Siedlungsgröße, Befestigung, Selbstverwaltungsrechte, wirtschaftliche Zentralität oder soziale Differenzierung, sondern zunehmend auch die Ausstattung des Stadtraums mit Funktionen der Repräsentation und der Erholung. Fürstlichen Vorbildern folgend und sie integrierend legten zahlreiche Städte Parks und Zonen des Naturgenusses an

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Stadt zwischen Erinnerungsbewahrung und Gedächtnisverlust
Joachim J. Halbekann / Ellen Widder / Sabine von Heusinger (Hg.)
Stadt zwischen Erinnerungsbewahrung und Gedächtnisverlust
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 39
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Städte sind nicht nur Ballungsräume mit hoher sozialer und wirtschaftlicher Verdichtung, sondern auch Orte der Konstruktion, der Bewahrung und gelegentlich sogar der Beseitigung von Erinnerung. Sie sind nicht zuletzt Gegenstand der historischen Forschung selbst.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,90*
Stadt und Demokratie
Ernst-Otto Bräunche / Peter Steinbach (Hg.)
Stadt und Demokratie
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 38
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Die Geschichte der Stadt und der kommunalen Selbstverwaltung ist eng mit der Entstehung und Selbstbehauptung der Demokratie verbunden. Welche Bedeutung kam den Städten in einer sich verändernden Welt zu, wie werden sich Funktion und Gestalt städtischer Selbstverwaltung in der Zukunft entwickeln?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Stadt und Stadtverderben
Ulrich Wagner (Hg.)
Stadt und Stadtverderben
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 37
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Spätestens seit den Ereignissen von Fukushima ist klar, dass selbst auf dem heutigen Stand von Wissenschaft und Technik keine absolute Sicherheit vor extremen Naturereignissen und ihren Folgewirkungen möglich ist. Städte sind bei Katastrophen besonders bedroht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,90*
Die Stadt als Kommunikationsraum
Irmgard Ch. Becker (Hg.)
Die Stadt als Kommunikationsraum
Reden, Schreiben und Schauen in Großstädten des Mittelalters und der Neuzeit
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 36
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Der Band enthält die Beiträge der 48. Arbeitstagung des Südwestdeutschen Arbeitskreises in Saarbrücken. Die Tagung spannte einen Bogen von den frühneuzeitlichen Einzügen des Kaisers in Reichsstädte bis zu modernen Baustellen sowie von London bis Rom und von Paris bis Wien.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Kaftan, Kreuz und Kopftuch
Andreas Schmauder / Jan-Friedrich Missfelder (Hg.)
Kaftan, Kreuz und Kopftuch
Religiöse Koexistenz im urbanen Raum (15.–20. Jahrhundert)
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 35
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Parallelgesellschaften sind nicht erst ein Phänomen zeitgenössischer Metropolen. Schon seit Jahrhunderten lebten verschiedene Religionen in europäischen Städten mit-, neben- und oft auch gegeneinander.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Städtische Normen – genormte Städte
Andreas Otto Weber (Hg.)
Städtische Normen – genormte Städte
Zur Planung und Regelhaftigkeit urbanen Lebens und regionaler Entwicklung zwischen Mittelalter und Neuzeit
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 34
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Die geplante und genormte Stadt ist ein allgegenwärtiges Phänomen, jedem präsent in den »modernen« Hochhaus- und Plattenbausiedlungen, aber auch in der Gleichförmigkeit von Reihenhäusern und dörflichen Neubaugebieten – ein starker Gegensatz zu den verwinkelten Städten des Mittelalters, wie etwa das Paradebeispiel Rothenburg ob der Tauber zeigt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,00*
Sport als städtisches Ereignis
Christian Koller (Hg.)
Sport als städtisches Ereignis
Unter Mitarbeit von Janina Gruhner
Reihe: Stadt in der Geschichte, Band 33
Veröffentlichungen des Südwestdeutschen Arbeitskreises für Stadtgeschichtsforschung

Der moderne Sport ist wesentlich ein städtisches Phänomen. Sportvereine wurden im 19. Jahrhundert rasch zu Identifikationsobjekten, vermittels derer Rivalitäten zwischen Städten oder städtischen Bevölkerungsgruppen ausgetragen wurden. Bald gehörte sportliche Infrastruktur zu jedem Stadtbild und Stadien avancierten zu Prestigebauten urbaner Selbstdarstellung.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 29,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 39
Seiten:
 1  2  3  4  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum