Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Caroline Förster
Beamte, Politiker, Journalisten
Akteure und Erinnerung. Der Sächsische Landtag 1990-1994
Caroline Förster: Beamte, Politiker, Journalisten
25 Jahre nach der konstituierenden Sitzung lässt die Oral-History-Studie Akteure des Sächsischen Parlaments zu Wort kommen. In ihren Schilderungen beschreiben die Verwaltungsbeamten, die Parlamentarier und die Journalisten ihre Sicht auf den ersten Sächsichen Landtag nach 1990. weiterlesen...
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Stefan Morent / Silke Leopold / Silke Leopold
18.07.2017 in Konstanz
Harald Derschka / Jürgen Klöckler / Jürgen Klöckler
18.07.2017 in Konstanz
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Residenzenforschung

 
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 24
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Cover Name Preis
Die jülich-kleve-bergischen Hof-, Hofämter- und Regimentsordnungen 1456/1521 bis 1609
Brigitte Kasten / Margarete Bruckhaus (Hg.)
Die jülich-kleve-bergischen Hof-, Hofämter- und Regimentsordnungen 1456/1521 bis 1609
Reihe: Residenzenforschung, Band 26
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Die Edition von Hof-, Hofämter- und Regimentsordnungen des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit ist seit längerem ein Desiderat der Forschungen zur Verwaltungs- und Finanzstruktur von fürstlichen Höfen. Es ist erkannt worden, dass es sich dabei um wertvolle Zeugnisse für die Analyse des Binnenverhältnisses zwischen dem Fürsten, seinen Familienangehörigen, den Räten und sonstigen Inhabern von Hofämtern sowie den Ständen handelt.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 102,00*
Städtisches Bürgertum und Hofgesellschaft
Jan Hirschbiegel / Werner Paravicini / Jörg Wettlaufer (Hg.)
Städtisches Bürgertum und Hofgesellschaft
Kulturen integrativer und konkurrierender Beziehungen in Residenz- und Hauptstädten vom 14. bis ins 19. Jahrhundert
Reihe: Residenzenforschung, Band 25
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

25 Jahre lang hat die Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften über Hof und Residenzen gearbeitet. Jetzt will sie sich und ihre Forschungen neu orientieren. Dafür wählte sie das Thema »Bürgertum und Hofgesellschaft« aus und bat international renommierte Kollegen darum, zu ihren Entwürfen Stellung zu nehmen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Vorbild – Austausch – Konkurrenz
Werner Paravicini / Jörg Wettlaufer (Hg.)
Vorbild – Austausch – Konkurrenz
Höfe und Residenzen in der gegenseitigen Wahrnehmung
Reihe: Residenzenforschung, Band 23
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Die »Société des Princes« muss den Blick auf die Standesgenossen werfen, mit denen gleicher Rang zu halten ist, von denen man sich aber auch absetzen möchte, indem man anders ist, zugleich aber auch überlegen. Wer aber setzt die Standards, wenn nicht die übergeordnete Instanz, der wiederum man selbst sich angleichen möchte?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 69,00*
Höfe und Residenzen im Spätmittelalterlichen Reich
Werner Paravicini (Hg.)
Höfe und Residenzen im Spätmittelalterlichen Reich
Grafen und Herren
Reihe: Residenzenforschung, Band 15 IV.
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Das Handbuch der Grafen und Herren stellt mit Hilfe von über 140 Autoren erstmals die Familien, Höfe und Residenzen des nichtfürstlichen Hochadels im spätmittelalterlichen Reich vor, also nicht nur in Deutschland in seinen gegenwärtigen Grenzen, sondern auch in Österreich, der Schweiz, in Böhmen, den Niederlanden und der Reichsromania.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 150,00*
Fürsten an der Zeitenwende zwischen Gruppenbild und Individualität
Oliver Auge / Ralf-Gunnar Werlich / Gabriel Zeilinger (Hg.)
Fürsten an der Zeitenwende zwischen Gruppenbild und Individualität
Formen fürstlicher Selbstdarstellung und ihre Rezeption (1450–1550)
Reihe: Residenzenforschung, Band 22
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Folgt man der Überlieferung, so lässt sich die Zeit zwischen 1450 und 1550 gut und gern als ein Zeitalter „großer“ Fürsten charakterisieren. War das hervorgehobene Profil bestimmter Fürsten durch deren Handeln begründet? Wurde es zeitgenössisch oder in der Nachwelt als solches propagiert? Wie vollzog sich die historiographische Konstruktion eines „großen“ Fürsten?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich
Werner Paravicini (Hg.)
Höfe und Residenzen im spätmittelalterlichen Reich
Hof und Schrift
Reihe: Residenzenforschung, Band 15 III.
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Der vorliegende Band sammelt, typologisiert und kommentiert schriftliche Quellen, die im Zeitraum um 1500 an Hof und Residenz entstanden sind oder sich auf diese beziehen. So werden z.B. Akten, Amtsbücher, Auto-Biographien, Empfehlungsschreiben und Atteste, Festbeschreibungen, Futterzettel und Lehnbücher vorgestellt und durch ein Sachregister, eine chronologische Liste der vorgestellten Quellen sowie Querverweise erschlossen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 97,00*
Der Hof und die Stadt – La Cour et la Ville
Werner Paravicini / Jörg Wettlaufer (Hg.)
Der Hof und die Stadt – La Cour et la Ville
Reihe: Residenzenforschung, Band 20
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Hof und Stadt – zwei miteinander konkurrierende, aber auch kooperierende Organisationsformen von Macht und Herrschaft – stellen ein Leitthema der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Geschichte dar. Dem Hof mit einem zentralen Mittelpunkt, dem Herrscher, steht die Stadt mit dem mehrköpfigen Rat gegenüber.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 79,00*
Sterben, Tod, Begräbnis und liturgisches Gedächtnis bei weltlichen Reichsfürsten des Spätmittelalters
Cornell Babendererde
Sterben, Tod, Begräbnis und liturgisches Gedächtnis bei weltlichen Reichsfürsten des Spätmittelalters
Reihe: Residenzenforschung, Band 19
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Ewiges Gedächtnis im Diesseits, Seelenheil im Jenseits – starb ein Familienmitglied eines Fürstengeschlechts im Spätmittelalter, galt es, diesen zwei Anforderungen gerecht zu werden. Beide Aspekte sind im Mittelalter stark miteinander verflochten und haben ein Spannungsfeld zur Folge: Zwischen kirchlichen und herrschaftlichen Bedürfnissen, die sich in der Gestaltung der Begräbnis- und Begängnisfeierlichkeiten niederschlagen konnten.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 44,00*
Der Konstanzer Bischofshof im 14. Jahrhundert
Andreas Bihrer
Der Konstanzer Bischofshof im 14. Jahrhundert
Herrschaftliche, soziale und kommunikative Aspekte
Reihe: Residenzenforschung, Band 18
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Die Bischofshöfe waren wichtige Zentren kirchlicher Herrschaftsausübung. Als Wahlmonarchien bildeten sie aufgrund der weitreichenden Mitbestimmungsrechte korporativ verfaßter Kommunitäten und wegen ihres hohen Grads an Institutionalität wichtige Vorformen moderner Staatlichkeit. Die Studie entwickelt erstmals ein Strukturmodel spätmittelalterlicher Bischofshöfe.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 75,00*
Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478)
Volker Hirsch
Der Hof des Basler Bischofs Johannes von Venningen (1458-1478)
Verwaltung und Kommunikation, Wirtschaftsführung und Konsum
Reihe: Residenzenforschung, Band 16
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen

Auf der Grundlage einer systematischen Erfassung der Rechnungsüberlieferung zeichnet der Verfasser ein klares Bild vom Leben und Arbeiten an einem kleineren geistlichen Fürstenhof des späten Mittelalters. Dabei werden Zustände und Verhältnisse ebenso beleuchtet wie die Aufgaben der den Hof bildenden Personen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 44,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 24
Seiten:
 1  2  3  >>> 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum