Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Deutscher Gartenbuchpreis 2017

Deutscher Gartenbuchpreis 2017
2. Platz in der Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa & Lyrik«
Ute Studer
Honigbiene küsst Storchschnabel
Neue Geschichten aus dem Alltag einer Gärtnerin


Ute Studer bei der Preisverleihung

eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Mia Frogner
Green Bonanza
Rezepte für mehr Grün auf dem Tisch
Mia Frogner: Green Bonanza
Mia Frogners Motto in der Küche ist stets: »Alle grünen Dinge sind gut!« – denn für Mia gibt es nichts Schöneres, als ihre Freude an nährstoffreichen und natürlichen Zutaten mit Freunden und Familie zu teilen. Ihre Liebe für alles Grüne zeigt sich auf jeder Seite dieses wunderschön gestalteten Buches. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Martin Heinzelmann im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Martin Heinzelmann
Dr. Martin Heinzelmann ist Leiter eines internationalen Forschungsvorhabens zu den hagiographischen Quellen des ersten Jahrtausends, in dessen Rahmen seit 1986 zahlreiche Arbeiten veröffentlicht wurden.
Alle Titel von Martin Heinzelmann im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 7
von insgesamt 7
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
L’hagiographie mérovingienne à travers ses réécritures
Monique Goullet / Martin Heinzelmann / Christiane Veyrard-Cosme (Hg.)
L’hagiographie mérovingienne à travers ses réécritures
Reihe: Beihefte der Francia, Band 71
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die merowingische Hagiographie war die erfolgreichste literarische Gattung ihrer Zeit. Sie verfügt aber nur über eine späte, frühestens karolingische Überlieferung. Dafür sind die karolingischen Legendare verantwortlich, die die verstreuten merowingischen Texte systematisch sammelten, bei der jeweiligen Abschrift aber häufig formale und/oder ideologische Veränderungen vornahmen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
Miracles, Vies et réécritures dans l’Occident médiéval
Monique Goullet / Martin Heinzelmann (Hg.)
Miracles, Vies et réécritures dans l’Occident médiéval
Reihe: Beihefte der Francia, Band 65
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die stark in die Sozialgeschichte eingebundenen Mirakelberichte berühren Wissensgebiete wie Geschichte, Theologie, Recht, Psychologie, Soziologie, Literatur und Kunstgeschichte. Gleich den Heiligenleben wurden die Mirakelberichte immer wieder neu geschrieben. Der vorliegende Band untersucht diesen Prozeß wie auch dessen geistes- und sozialgeschichtliche Bedeutung.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 69,00*
Livrets, collections et textes
Martin Heinzelmann (Hg.)
Livrets, collections et textes
Etudes sur la tradition hagiographique latine
Reihe: Beihefte der Francia, Band 63
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die Beiträge des Bandes behandeln zentrale Probleme der Textüberlieferung in Form von »libelli« und großen Sammelhandschriften, die für das Verständnis hagiographischer Texte, für ihre Verbreitung, Benutzung und Rezeption unabdingbar sind.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
La réécriture hagiographique dans l’Occident médiévale
Monique Goullet / Martin Heinzelmann (Hg.)
La réécriture hagiographique dans l’Occident médiévale
Transformations formelles et idéologiques
Reihe: Beihefte der Francia, Band 58
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Im vorliegenden Band wird ein bisher kaum behandeltes Charakteristikum der hagiographischen Literatur für die Zeit vom 6. bis 12. Jh. dargestellt: Immer wieder wurden Texte zum gleichen Heiligen produziert, die ausdrücklich auf frühere Darstellungen Bezug nehmen, gleichzeitig aber diese alten Texte umschreiben (»réécriture«) und »modernisieren«.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 49,00*
L’ hagiographie du haut moyen âge en Gaule du Nord
Martin Heinzelmann (Hg.)
L’ hagiographie du haut moyen âge en Gaule du Nord
Manuscrits, textes et centres de production
Reihe: Beihefte der Francia, Band 52
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Das internationale wissenschaftliche Projekt SHG (Sources hagiographiques de la Gaule) hat sich zum Ziel gesetzt, die zahlreichen, aber oft nur schwer zugänglichen erzählenden Quellen der Hagiographie im frühmittelalterlichen Gallien für historische Fragestellungen aller Art nutzbar zu machen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 37,84*
Manuscrits hagiographiques et travail des hagiographes
Martin Heinzelmann (Hg.)
Manuscrits hagiographiques et travail des hagiographes
Reihe: Beihefte der Francia, Band 24
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

M. Heinzelmann: Manuscrits hagiographiques et travail des hagiographes: l’exemple de la tradition manuscrite des Vies anciennes de sainte Geneviève de Paris; G. Philippart: Le manuscrit hagiographique latin comme gisement documentaire: Un parcours dans les »Analecta Bollandiana« de 1960 à 1989

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,88*
Bischofsherrschaft in Gallien
Martin Heinzelmann
Bischofsherrschaft in Gallien
Zur Kontinuität römischer Führungsschichten vom 4. bis 7. Jahrhundert-Soziale, prosopographische und Bildungsgeschichtliche Aspekte
Reihe: Beihefte der Francia, Band 5
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Inahlt:
Einleitung. Metrische Grabschriften der römischen Nobilität: Die Scipionenelogien. Soziale und rhetorische Grundlagen des Lobes von Personen in der römischen Welt; Epitaphien und Ehrenaufschriften von Personen senatorischer Abkunft bis zum 6. Jahrhundert

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 38,86*
Titel: 1 bis 7
von insgesamt 7
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum