Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Stadt Ulm - Ulmer Museum / Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Museum Ulm: 41 Minuten
Auf archäologischem Gleis über die Schwäbische Alb
Stadt Ulm - Ulmer Museum / Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart: Museum Ulm: 41 Minuten
Ein Schatz keltischer Silbermünzen am Rand der Autobahn – das ist nur eine von vielen archäologischen Entdeckungen auf der neuen ICE-Trasse zwischen Ulm und Stuttgart. Vor Beginn der Bauarbeiten untersuchten die Ausgräber über mehrere Jahre hinweg den Untergrund der künftigen Trasse auf Spuren aus vor- und frühgeschichtlicher Zeit. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 22 von 73 in der Kategorie
»Beihefte der Francia - Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris«
>>>
Martin Heinzelmann (Hg.) - Livrets, collections et textes
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 345 kB einsehen
lieferbar
€ 64,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2006
Format 16,5 x 24 cm
376 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
mit 5 Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-7457-0
Martin Heinzelmann (Hg.)

Livrets, collections et textes

Etudes sur la tradition hagiographique latine

Reihe: Beihefte der Francia, Band 63
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris
Die Beiträge des Bandes behandeln zentrale Probleme der Textüberlieferung in Form von »libelli« und großen Sammelhandschriften, die für das Verständnis hagiographischer Texte, für ihre Verbreitung, Benutzung und Rezeption unabdingbar sind. Weitere Heiligentexte werden zum ersten Mal ediert (Wulframn v. Fontenelle), einem neuen Verfasser zugewiesen (Aichardus / Hugo von Jumièges), oder als karolingisches »doublet hagiographique« (Neuschöpfung) einer merowingischen Vorlage erwiesen (Justus/ Justinus von Auxerre/ Beauvais).
Schlagwörter für dieses Produkt:
HagiographieKodikologieHeilige
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Patrick Corbet:
Patrick Corbet
Les saints ottoniens
Sainteté dynastique, sainteté royale et sainteté féminine autour de l’an Mil
David Ganz:
David Ganz
Corbie in the Carolingian Renaissance
Rudolf Schieffer (Hg.):
Rudolf Schieffer (Hg.)
Beiträge zur Geschichte des Regnum Francorum
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum