Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Landesarchiv Baden-Württemberg (Hg.)
Freiheit – Wahrheit – Evangelium
Reformation in Württemberg – Katalog
Landesarchiv Baden-Württemberg (Hg.): Freiheit – Wahrheit – Evangelium
Das Herzogtum Württemberg gehörte zu den ersten protestantischen Territorien des Heiligen Römischen Reiches. Die Ausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg widmet sich der Frühzeit der Reformation in Württemberg. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 36 von 72 in der Kategorie
»Beihefte der Francia - Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris«
>>>
Annemarie Kleinert - Le journal des dames et des modes où la conquête de l’Europe féminine (1797–1839)
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 60,33
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1. Auflage 2001
Format 16,5 x 24 cm
504 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
mit 175 Abbildungen und 8 Farbtafeln
ISBN: 978-3-7995-7440-2
Annemarie Kleinert

Le journal des dames et des modes où la conquête de l’Europe féminine (1797–1839)

Reihe: Beihefte der Francia, Band 46
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris
Das Buch beschreibt die Geschichte eines der ersten Frauenjournale Frankreichs, das sich durch hohe Auflagen und eine Erscheinungsdauer von 42 Jahren auszeichnete. Ein Kritiker verglich seinen Einfluß mit dem Napoleons, wobei seine »Eroberungen« höher bewertet wurden als die des Kaisers der Franzosen, weil sie das Empire überdauerten. Seine bunten Kupferstiche wurden überall in der zivilisierten Welt nachgezeichnet, denn sie stammten von talentierten Zeichnern wie Horace Vernet und Paul Gavarni. Es ist sehr wahrscheinlich, daß einer seiner unter Pseudonymen mitwirkenden Journalisten der frühe Honoré de Balzac war, eine Entdeckung, durch die der Balzac-Forschung neue Perspektiven eröffnet werden.
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum