Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Nina Willburger / Sabrina Feickert (Beitrag) / Veronika Lobe (Beitrag) / Landesmuseum Württemberg (Hrsg.)
Wahre Schätze - Antike
Nina Willburger / Sabrina Feickert (Beitrag) / Veronika Lobe (Beitrag) / Landesmuseum Württemberg (Hrsg.): Wahre Schätze - Antike
Die Antikensammlung des Landesmuseums Württemberg umfasst hochkarätige Objekte aus der Kultur der Griechen, Etrusker und Römer, die von der Bronzezeit bis in die Spätantike den Mittelmeerraum maßgeblich prägten. Von Idolen der Frühzeit über griechische Vasen, hellenistische Skulpturen, etruskische Bronzearbeiten und filigranen Goldschmuck bis hin zu römischen Kaiserbildnissen und zierlichen Mumienporträts belegen die Exponate nicht nur Blüte und Reichtum der antiken Kulturen, sondern auch ihre Kontakte untereinander und einen regen Transfer von Ideen und Vorstellungen über eine Zeit von rund 3000 Jahren. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 26 von 73 in der Kategorie
»Beihefte der Francia - Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris«
>>>
Monique Goullet / Martin Heinzelmann (Hg.) - La réécriture hagiographique dans l’Occident médiévale
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 49,00
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2003
Format 16,5 x 24 cm
288 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-7995-7452-5
Monique Goullet / Martin Heinzelmann (Hg.)

La réécriture hagiographique dans l’Occident médiévale

Transformations formelles et idéologiques

Reihe: Beihefte der Francia, Band 58
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris
Im vorliegenden Band wird ein bisher kaum behandeltes Charakteristikum der hagiographischen Literatur für die Zeit vom 6. bis 12. Jh. dargestellt: Immer wieder wurden Texte zum gleichen Heiligen produziert, die ausdrücklich auf frühere Darstellungen Bezug nehmen, gleichzeitig aber diese alten Texte umschreiben (»réécriture«) und »modernisieren«. Die entsprechenden intertextuellen Bezüge verdeutlichen die Wandlungen der literarischen Formen und des jeweiligen Publikums sowie die Veränderungen der institutionellen Zusammenhänge, in denen die Heiligenbiographien und Wundergeschichten entstanden sind.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Martin Heinzelmann (Hg.):
Martin Heinzelmann (Hg.)
L’ hagiographie du haut moyen âge en Gaule du Nord
Manuscrits, textes et centres de production
David Ganz:
David Ganz
Corbie in the Carolingian Renaissance
Martin Heinzelmann (Hg.):
Martin Heinzelmann (Hg.)
Manuscrits hagiographiques et travail des hagiographes
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
»Bringen Sie Ihr Leben
in den grünen Bereich«
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum