Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Die Sorge hat der Zeisig entführt
Vogelgedichte
Die Sorge hat der Zeisig entführt
Die Faszination für die Freiheit, Leichtigkeit und Eleganz der Vögel haben viele Dichter zu heiteren oder sehnsuchtsvollen Gedichten inspiriert, von denen in diesem Buch einige mit großer Sorgfalt ausgewählt wurden. Begleitet werden die Texte durch Illustrationen aus historischen Vogelbüchern. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Jacques-Olivier Boudon im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Jacques-Olivier Boudon
Jacques-Olivier Boudon, né en 1962, ancien élève de l`Ecole normale supérieure, est professeur d`histoire de la Révolution et de l`Empire depuis 2003 à l`université Paris Sorbonne où il dirige également l`école doctorale d`histoire moderne et contemporaine et le centre d`histoire du XIXe siècle. Président de l`Institut Napoléon, il a publié une trentaine d`ouvrages. Principaux ouvrages: Histoire du Consulat et de l’Empire (1799–1815), Paris 2000. – Napoléon et les cultes. Les religions en Europe à l`aube du XIXe siècle (1800–1815), Paris 2002. – La France et l’Europe de Napoléon, Paris 2006. – Ordre et désordre dans la France napoléonienne, Paris 2008. – Le roi Jérôme, frère prodigue de Napoléon, Paris 2008. – Napoléon et la campagne de Russie. 1812, Paris 2012. – Napoléon et la campagne de France. 1814, Paris 2014. – Napoléon et la dernière campagne. Les Cent-Jours. 1815, Paris 2015.
Alle Titel von Jacques-Olivier Boudon im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 1
von insgesamt 1
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Erbfeinde im Empire?
Gabriele B. Clemens / Jacques-Olivier Boudon / Pierre Horn
Erbfeinde im Empire?
Franzosen und Deutsche im Zeitalter Napoleons
Reihe: Beihefte der Francia, Band 79
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Im Mittelpunkt des Tagungsbandes stehen die einschneidenden Erfahrungen, welche Franzosen und Deutsche in krisenhaften Umbruchssituationen des napoleonischen Empires machten. Analysiert werden in transnationaler Perspektive verschiedene Märkte, Systeme und Institutionen sowie Religiosität, Kulturtransferprozesse und kulturelle Inszenierungen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,00*
Titel: 1 bis 1
von insgesamt 1
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Ein federleichtes
FRÜHLINGSVERSPRECHEN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum