Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Deutscher Gartenbuchpreis 2017

Deutscher Gartenbuchpreis 2017
2. Platz in der Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa & Lyrik«
Ute Studer
Honigbiene küsst Storchschnabel
Neue Geschichten aus dem Alltag einer Gärtnerin


Ute Studer bei der Preisverleihung

eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Sebastian Schauermann
100 Fingerfoods
Sebastian Schauermann: 100 Fingerfoods
Modernes Fingerfood ist eine Mischung aus Streetfood, Fine Dining und Snacks – das neue Partyessen, das es einfach macht, Freunde und Familie auf jeder Party und zu jedem Anlass kulinarisch, ausgefallen und schnell zu verwöhnen. Und weil die Häppchen so klein sind und der Genuss so groß ist, macht es den Gästen Riesenspaß, sich durch verschiedene Snacks zu probieren und Neues zu entdecken. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Gerhard Fritz im Jan Thorbecke Verlag
Biographie von Gerhard Fritz
Prof. Dr. Gerhard Fritz stand über 20 Jahre lang im Schuldienst und leitete das Stadtarchiv Backnang, bevor er 2002 eine Professur für Geschichte und ihre Didaktik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd antrat.
Alle Titel von Gerhard Fritz im Jan Thorbecke Verlag
Titel: 1 bis 5
von insgesamt 5
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Florilegium Suevicum
Gerhard Fritz / Daniel Kirn (Hg.)
Florilegium Suevicum
Festschrift für Franz Quarthal zum 65. Geburtstag
Reihe: Stuttgarter historische Studien zur Landes- und Wirtschaftsgeschichte, Band 12
Eine Reihe des Historischen Instituts der Universität Stuttgart und der Stiftung Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg

Im Oktober 2007 vollendet Prof. Dr. Franz Quarthal sein 65. Lebensjahr. Seit 1989 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Landesgeschichte des Historischen Instituts der Universität Stuttgart. Maßgeblich hat er durch seine zahlreichen Publikationen zur Erforschung südwestdeutscher Landesgeschichte beigetragen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 54,00*
Die Geschichte der Grafschaft Löwenstein und der Grafen von Löwenstein-Habsburg vom späten 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts
Gerhard Fritz
Die Geschichte der Grafschaft Löwenstein und der Grafen von Löwenstein-Habsburg vom späten 13. bis zur Mitte des 15. Jahrhunderts
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 29
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Die Grafen von Löwenstein-Habsburg waren illegitime Nachkommen von König Rudolf von Habsburg. Albrecht I. von Löwenstein-Habsburg baute bis zum Tode Rudolfs (1291) die Position der Grafschaft, mit der er erst ein Jahrzehnt zuvor belehnt worden war, erheblich aus, so daß die Löwenstein-Habsburger einige Jahre lang als eines der Geschlechter mit großen Zukunftsaussichten erschienen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,54*
Eine Rotte von allerhandt rauberischem Gesindt
Gerhard Fritz
Eine Rotte von allerhandt rauberischem Gesindt
Reihe: Stuttgarter historische Studien zur Landes- und Wirtschaftsgeschichte, Band 6
Eine Reihe des Historischen Instituts der Universität Stuttgart und der Stiftung Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg

Die öffentliche Sicherheit in der Frühen Neuzeit wurde bisher kaum wissenschaftlich untersucht. In der hier vorgelegten Studie stehen zunächst jene Personen im Vordergrund, die als Heimatlose, Vagierende und Gauner über die Straßen des deutschen Südwestens zogen.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 72,00*
Stadt und Kloster Murrhardt im Spätmittelalter und in der Reformationszeit
Gerhard Fritz
Stadt und Kloster Murrhardt im Spätmittelalter und in der Reformationszeit
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 34
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Das Buch ist die Fortsetzung des 1982 erschienenen Werkes »Kloster Murrhardt im Früh- und Hochmittelalter« (Band 18 der Forschungen aus Württembergisch Franken). Behandelt wird der Zeitraum von etwa 1280 bis 1552. Neben einer ausführlichen Darstellung der äußeren Geschichte des Klosters enthält das Werk umfangreiche Erörterungen über den Klosterbesitz, über das religiöse und kulturelle Leben, über die Äbte und Mönche und deren soziale Herkunft und über die Geistlichen, die auf den Pfründen des Klosters außerhalb Murrhardts saßen.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 24,54*
Kloster Murrhardt im Früh- und Hochmittelalter
Gerhard Fritz
Kloster Murrhardt im Früh- und Hochmittelalter
Eine Abtei und der Adel an Murr und Kocher
Reihe: Forschungen aus Württembergisch Franken, Band 18
Herausgegeben vom Historischen Verein für Württembergisch Franken, dem Stadtarchiv Schwäbisch Hall und dem Hohenlohe-Zentralarchiv Neuenstein

Gerhard Fritz’ Untersuchung ist die erste umfangreichere Arbeit zur Geschichte der in karolingischer Zeit gegründeten Benediktinerabtei Murrhardt überhaupt.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 22,50*
Titel: 1 bis 5
von insgesamt 5
Seiten:
 1 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum