Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Nina Kühnle
Wir, Vogt, Richter und Gemeinde
Städtewesen, städtische Führungsgruppen und Landesherrschaft im spätmittelalterlichen Württemberg
Nina Kühnle: Wir, Vogt, Richter und Gemeinde
Das spätmittelalterliche Württemberg war ein Land der Städte. Dies belegen nicht nur die hohe Zahl urbaner Siedlungen und ihre konsequente Einbindung in das territoriale Gefüge der Grafschaft, sondern auch die Bedeutung der bislang als »Ehrbarkeit« titulierten städtischen Führungsgruppen, die an den Spitzen ihrer Städte standen und im Laufe des 15. und frühen 16. Jahrhunderts zu wichtigen Akteuren auf territorialer Ebene avancierten. weiterlesen...
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Stefan Morent / Silke Leopold / Silke Leopold
18.07.2017 in Konstanz
Harald Derschka / Jürgen Klöckler / Jürgen Klöckler
18.07.2017 in Konstanz
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 11 von 11 in der Kategorie
»Fremde Kulturen in alten Berichten«
>>>
Arnold Bühler (Hg.) - Der Kreuzzug Friedrich Barbarossas
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 5,42 MB einsehen
lieferbar
€ 24,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
2002
Format 13 x 24 cm
192 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
mit 50 Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-0612-0
Arnold Bühler (Hg.)

Der Kreuzzug Friedrich Barbarossas

Bericht eines Augenzeugen

1187: Aus dem Heiligen Land dringt die Kunde von der dramatischen Niederlage der Kreuzfahrerstaaten gegen Saladin. Jerusalem, das Zentrum der Christenheit, in der Hand der Feinde des Glaubens – Papst Gregor VIII. ruft umgehend zum Kreuzzug auf.

Auch Kaiser Friedrich Barbarossa nimmt das Kreuz und bereitet einen großen Zug vor. Er bricht 1189 von Regensburg auf, durchquert Ungarn, das byzantinische Reich mit seinen verschiedenen Völkern vom Balkan bis nach Kleinasien und das türkische Seldschukenreich unter großen Strapazen. Aber das Schlimmste steht dem Heer noch bevor: In Kleinarmenien angelangt, verliert es seinen Anführer – Barbarossa ertrinkt 1190 in einem Gebirgsbach zweieinhalbtausend Marschkilometer jenseits der Grenzen des Reichs.

Ein Begleiter Barbarossas schildert diesen Kreuzzug. Dieser Augenzeugenbericht wird hier erstmals in deutscher Sprache vorgelegt. Spannend beschreibt er die Details der Reise und der Schlachten. Eine anschauliche Einführung über die Kreuzzüge und das Heilige Land, über Barbarossa und Saladin stellt den Text in einen zeitgenössischen Zusammenhang. Ein Anhang mit Briefen des Kaisers, Quellen- und Literaturverzeichnis und Register runden den reich illustrierten Band ab.
REZENSIONEN
Stuttgarter Zeitung
»Man erfährt schon viel - über Propaganda einerseits, über die häßliche Wirklichkeit (der Kreuzzüge) andererseits.«
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Carina Seppelt:
Carina Seppelt
Grünkohl neu entdeckt
Köstliche Rezepte mit dem Superfood
Mein Garten öffnet seine Rosen
Dichterinnen über ihre Gärten
Romedio Schmitz-Esser:
Romedio Schmitz-Esser
Der Leichnam im Mittelalter
Einbalsamierung, Verbrennung und die kulturelle Konstruktion des toten Körpers
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum