Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Buch der Woche
Stadt Markdorf (Hg.)
Mit Ritter Konrad Markdorf entdecken
Stadt Markdorf (Hg.): Mit Ritter Konrad Markdorf entdecken
Los geht's auf Entdeckungstour mit Ritter Konrad durch Markdorf.

Du und die ganze Familie könnt mit diesem Heft malen, rätseln, spielen, und ganz nebenbei erfahrt Ihr viel über unsere Stadt. weiterlesen...
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Joachim Kremer
08.02.2018 in Stetten
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 5 von 7 in der Kategorie
»Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters«
>>>
Detlev Jasper - Das Papstwahldekret von 1059
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 34,77
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1986
Format 17 x 24 cm
160 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
mit 1 Abbildung
ISBN: 978-3-7995-5712-2
Detlev Jasper
Horst Fuhrmann (Hg.)

Das Papstwahldekret von 1059

Überlieferung und Textgestalt

Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 12
Trotz zahlloser Arbeiten über das Papstwahldekret von 1059 ist dessen handschriftliche Überlieferung ungenügend erforscht. Diese Lücke will die vorliegende Arbeit schließen. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht eine Handschrift französischen Ursprungs in Bergamo, die das echte Papstwahldekret mitsamt den Unterschriften der Kardinäle und Bischöfe überliefert, die bisher nur aus der verfälschten Fassung bekannt waren. Daraus sowie aus unbeachtet gebliebenen Codices der verfälschten Fassung und anderen mit der Lateransynode zusammenhängenden Dokumenten ergibt sich, daß Hildebrand, der nachmalige Papst Gregor VII., das Papstwahldekret nicht unterschrieben hat. Die verbreiterte Handschriftenbasis macht eine Neubewertung der Zusammenhänge der Codices der verfälschten Fassung sowie ein näheres Eingehen auf Kurzformen beider Fassungen möglich. Einige nur in der Fälschung überlieferte Passagen des Dekrets werden als Zutat der Fälscher erwiesen und die Fragen nach Absicht und Entstehung der Verfälschung neu untersucht. Ein Textanhang bietet eine Neuedition des Papstwahldekrets in der echten und verfälschten Fassung sowie der bisher bekannten Kurzfassungen. Ein Register erschließt das Werk.
Schlagwörter für dieses Produkt:
PapsttumHandschriftenFälschungKirchengeschichteQuellenforschung
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Christine Brugger / Stefan Zimmermann:
Christine Brugger / Stefan Zimmermann (Hg.)
Die Schwabenkinder – Daheim war ganz weit weg ...
Arbeit in der Fremde vom 17. bis 20. Jahrhundert
Adrian Lister / Paul Bahn:
Adrian Lister / Paul Bahn
Mammuts
Riesen der Eiszeit
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum