Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Deutscher Gartenbuchpreis 2017

Deutscher Gartenbuchpreis 2017
2. Platz in der Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa & Lyrik«
Ute Studer
Honigbiene küsst Storchschnabel
Neue Geschichten aus dem Alltag einer Gärtnerin


Ute Studer bei der Preisverleihung

eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Sebastian Schauermann
100 Fingerfoods
Sebastian Schauermann: 100 Fingerfoods
Modernes Fingerfood ist eine Mischung aus Streetfood, Fine Dining und Snacks – das neue Partyessen, das es einfach macht, Freunde und Familie auf jeder Party und zu jedem Anlass kulinarisch, ausgefallen und schnell zu verwöhnen. Und weil die Häppchen so klein sind und der Genuss so groß ist, macht es den Gästen Riesenspaß, sich durch verschiedene Snacks zu probieren und Neues zu entdecken. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Werner Paravicini (Hg.) - Das Frauenzimmer
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 65,45
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
2000
ISBN: 978-3-7995-4511-2
Werner Paravicini (Hg.)

Das Frauenzimmer

Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit

Reihe: Residenzenforschung, Band 11
Herausgegeben von der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen
Inhalt:
Werner Paravicini: Einleitung; Beatrix Bastl: Das Österreichische Frauen-zimmer. Zum Beruf der Hofdame in der Frühen Neuzeit; Cordula Bischoff: »...daß es was artiges sey zum Plaisir einer Fürstin...«. Zum Phänomen der Prunkküche im Schloßbau des 17. und frühen 18. Jahrhunderts; Michail Bojcov: »Das Frauenzimmer« oder »die Frau bei Hofe«?; Eric Bousmar/ Monique Sommé: Femmes et espaces féminins à la cour de Bourgogne au temps d’Isabelle de Portugal (1430– 1471); Monique Chatenet: Les logis des femmes à la cour des derniers Valois; Philippe Contamine: Espaces féminins, espaces masculins dans quelques demeures aristocratiques françaises XIVe–XVIe siècle; Birgit Franke: Bilder in Frauenräumen und Bilder von Frauenräumen: Imaginationen und Wirklichkeit; Paul-Joachim Heinig: Umb merer zucht und ordnung willen. Ein Ordnungsentwurf für das Frauen-zimmer des Innsbrucker Hofs aus den ersten Tagen Kaiser Karls V. (1519); Stephan Hoppe: Bauliche Gestalt und Lage von Frauenwohnräumen in deut- schen Residenzschlössern des späten 15. und des 16. Jahrhunderts; Katrin Keller: Kurfürstin Anna von Sachsen (1532–1585): Von Möglichkeiten und Grenzen einer »Landesmutter«; Martin Kintzinger: Die zwei Frauen des Kö-nigs. Zum politischen Handlungs-spielraum von Fürstinnen im europäischen Spätmittelalter; Anja Kircher-Kannemann: Organisation der Frauen-zimmer im Vergleich zu männlichen Höfen; Susanne Kress: Frauenzimmer der Florentiner Renaissance und ihre Ausstattung: Eine erste »Spuren-suche«; Andrea Langer: Die visuelle Repräsentation der Königin. Zu frühneuzeitlichen Porträts von jagiellonischen Herrschern und Herrscherinnen; Claudia Märtl: »Le papesse«. Frauen im Umkreis der römischen Kurie nach der Mitte des 15. Jahrhunderts; Peter Moraw: Der Harem des Kurfürsten Albrecht Achilles von Branden- burg-Ansbach (†1486); Anna-Manis Münster: Funktionen der dames et damoiselles d’honneur im Gefolge französischer Königinnen und Herzo-ginnen (14.–15. Jahrhundert); Cordula Nolte: Verbalerotische Kommunika-tion, »gut schwenck« (Worüber lachte man bei Hofe? Einige Thesen zum Briefwechsel des Kurfürstenpaares Albrecht und Anna von Brandenburg-Ansbach 1474/75); Sybille Oßwald-Bargende: Der Raum an seiner Seite. Ein Beitrag zur Geschlechtertopogra-phie der barocken Höfe am Beispiel von Schloß Ludwigsburg; Walter Prevenier: La stratégie et le discours politique des ducs de Bourgogne concernant les rapts et les enlèvements de femmes parmi les élites des Pays-Bas au XVe siècle; Brigitte Streich: Frauenhof und Frauenzimmer; Peter Strohschneider: Kemenate. Geheimnisse höfischer Frauenräume bei Ulrich von dem Türlin und Konrad von Würzburg; Peter Weiß: Die Rolle der Damen am päpstlichen Hof von Avignon unter Papst Johannes XXII. (1316–1334); Barbara Welzel: Die Macht der Witwen. Zum Selbstverständnis niederländischer Statthalterinnen; Gert Melville: Zusammenfassung.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Werner Paravicini (Hg.):
Werner Paravicini (Hg.)
Zeremoniell und Raum
Liliane Châtelet-Lange:
Liliane Châtelet-Lange
Die Catharinenburg
Residenz des Pfalzgrafen Johann Casimir von Zweibrücken, ein Bau der Zeitenwende 1619-1622
Peter Johanek (Hg.):
Peter Johanek (Hg.)
Vorträge und Forschungen zur Residenzenfrage
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum