Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Deutscher Gartenbuchpreis 2017

Deutscher Gartenbuchpreis 2017
2. Platz in der Kategorie »Bestes Buch zur Gartenprosa & Lyrik«
Ute Studer
Honigbiene küsst Storchschnabel
Neue Geschichten aus dem Alltag einer Gärtnerin


Ute Studer bei der Preisverleihung

eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Ich wünsche mir ein Schaukelpferd
Die schönsten Weihnachtsgedichte- und geschichten
Ich wünsche mir ein Schaukelpferd
Weihnachten ist das schönste Fest im Jahr. Köstlicher Plätzchenduft dringt aus dem Ofen, es riecht nach Orangen, Zimt und Tannennadeln und am Weihnachtsbaum funkeln bunte Kugeln und Lichter. Kein Wunder, dass viele Dichterinnen und Dichter den ganz besonderen Zauber der Advents- und Weihnachtszeit in ihren Gedichten und Geschichten festgehalten haben. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Warning: reset() [function.reset]: Passed variable is not an array or object in /usr/local/serv/www/www.thorbecke.de/data/includes/products_next_previous.php on line 15

Warning: Variable passed to each() is not an array or object in /usr/local/serv/www/www.thorbecke.de/data/includes/products_next_previous.php on line 17
<<< Titel 1 von 0 in der Kategorie
»Neuerscheinungen Herbst 2017«
>>>
Patrick Brauns - Das Bodensee-ABC
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen Leseprobe als PDF mit 0,96 MB einsehen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 19,90
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
2007
Klappenbroschur
ISBN: 978-3-7995-0181-1
144 S.
100 farbige Fotografien
Klappenbroschur
16,5 x 24 cm
Patrick Brauns

Das Bodensee-ABC

Von Aach bis Zeppelin

Ein See, drei Länder, viele Kulturen: Kaum eine Region ist so reich an landschaftlichen, kulturellen oder kulinarischen Besonderheiten wie der Bodensee und sein Umland.
Das vorliegende Buch des Bodensee-Kenners Patrick Brauns stellt alles Wissenswerte rund um den See zusammen – von Aach bis Zeppelin. Wie bei einem Puzzle macht der Band dabei Lust, sich die einzelnen Facetten dieser Kultur- und Naturlandschaft Stück für Stück zu erschließen: 66 Themen, mit vielen prächtigen Farbfotos, Zitaten und Anmerkungen, Vieles, das selbst manchem Alteingesessenen unbekannt war. Was steckt etwa hinter den seetypischen Ortsnamen »Horn«, »Paradies« oder »Aach«? Mit welchen Schiffen befuhren einst die Römer den See? Und wann friert der Bodensee statistisch gesehen das nächste Mal zu? In seiner ganzen Fülle an Wissenswertem ist das Buch damit ein Reiseführer der besonderen Art sowie unverzichtbares Bodensee-Lexikon in einem!
REZENSIONEN
Schweizerzeit, Nr. 24, 5. Oktober 2007
»Ein Reisebuch der besonderen Art. Der Bodensee wird gleichsam alphabetisch erschlossen, sowohl das deutsche als auch das österreichische und Schweizer Ufer beschreibend. Als Reisebegleiter eignet sich das Buch seiner Anordnung wegen weniger. Als Vorbereitung auf Reisen, Wanderungen, Radtouren usw. leistet es indessen hervorragende Dienste. Von ihm strahlt eine Kenntnis der Bodensee-Region aus, die einzigartig ist.«

alle Rezensionen 

FAZ, 12.7.2007
»Patrick Brauns, der Autor dieses Buchs, kennt sich am Bodensee wirklich aus. Seit vielen Jahren sind der See und der Raum rundherum – keineswegs auf Deutschland beschränkt, sondern auch auf das Ufer Österreichs und der Schweiz ausgreifend – sein Thema in zahlreichen Artikeln und auch etlichen Büchern. Da musste es fast zwangsläufig geschehen, die gesammelten Erkenntnisse und Erfahrungen zu bündeln. Sie alphabetisch geordnet anzubieten ist nicht unoriginell, doch hat dieses Verfahren durchaus manchen Nachteil. Zum einen legt es dem Leser nahe, diesen Band tatsächlich wie ein Lexikon zu benutzen – zum Glück gibt es am Ende eines jeden Artikels Querverweise –, was aber schnell dazu führen könnte, alles andere Amüsante und Interessante, das hier zu finden ist, zu übersehen oder nicht zu beachten. Zum anderen zwingt die strenge Einteilung, wonach für jeden Begriff eine Doppelseite zur Verfügung steht, ein gewisses Ungleichgewicht. Bei „Reichenau“ zum Beispiel möchte man gerne mehr erfahren, bei „Wasserscheide“ hingegen hätten es auch einige Zeilen weniger getan. Insgesamt betrachtet – und wenn man alles von Aach bis Zeppelin gelesen hat – ist dennoch ein gutes Spiegelbild einer mit kulturellen und landschaftlichen Schönheiten ausgestatteten Region entstanden, typographisch geschickt gestaltet und gut illustriert. Den Texten hätte ein Hauch feuilletonistischer Farbe gutgetan. Dem Bodensee könnte man sich genüsslicher als im Brockhaus-Stil nähern.«
IBC Kulturmagazin (Internationaler Bodensee-Club), Juni 2007
»... Die Gliederung des Buches in thematische Doppelseiten – mit teils sehr originellen Farbfotos und nützlichen Zusatzinformationen in den Randspalten – machen es übersichtlich, und durch den subtilen Humor des Autors ist es eine kurzweilige Lektüre.«
Südkurier, 25.04.2007
»Über den Bodensee ist noch nicht alles gesagt und geschrieben worden. Das beweist das etwas andere »Bodensee ABC« aus dem Thorbecke Verlag von Patrick Brauns, das im Blauen Salon des Inselhotels vorgestellt wurde. Die Essays von A wie Aach bis Z wie Zeppelin sind gewürzt mit historischer Geschichtsschreibung und neuesten Erkenntnissen. ... Brauns trat im April 2006 an den Thorbecke Verlag, Stuttgart mit einem Exposé heran, das positiv aufgenommen wurde. Das Buch sollte sich deutlich von bisherigen Reiseführern unterscheiden. »Ich wollte ein originelles Sachbuch herausgeben mit Rekorden, mit Landeskunde und zwar im feuilletonistischen Stil, weil sich das besser liest«, verriet der Buchautor.
Er liefert in seinem Vorwort gleich auch eine Gebrauchsanweisung zum Lesen mit. »Es gibt Querverweise, mit denen jeder von einem Thema zum anderen hüpfen kann.« Vom »Bodensee« zum Beispiel zu »Grenzen, Inseln, Rhein, Umwelt, Untersee, Wasser«. Überhaupt räumt der promovierte Politologe mit Vorurteilen auf, wie dem, dass der Bodensee der drittgrößte See in Europa ist. »Das stimmt nicht, denn diese Stellung hat der schwedische Vänersee inne, der zehnmal so groß wie der Bodensee ist«, freute er sich. Weiter gibt es viele Orte, die nach Bergen benannt sind, aber gar keine Berge sind. Wenngleich der Bodensee von einem Alpenpanorama umrahmt ist, das ihm erst den richtigen Reiz gibt. »Affenberg« liegt bei Salem und ist eine Attraktion, wo die »nahen Verwandten« des Menschen begutachtet werden können. Der »Gießberg« wiederum ist der Hügel zwischen Konstanz und der Insel Mainau, auf dem die Studenten studieren. Bibliotheksmitarbeiter nennen ihn wegen der sich dort ausruhenden Studenten auch »Affenberg«. Viel Hintersinn und Humor ist in vielen Kapiteln versteckt. ...
Die Stieftochter und Schwägerin Napoleon I., Hortense de Beauharnais hatte einen Sohn, Louis Napoleon, der kein Kostverächter gewesen sein soll. Historische Straßen wie die Römerstraße, die St. Galler Straße, wo früher die Bischöfe und das Militär marschierten oder die Schwabenwege kommen ebenso in dem kurzweiligen Band vor wie Flüsse oder schöne Ortsnamen.
»Wer reist, sollte keine Reiseführer, sondern Romane lesen«, findet Patrick Brauns. Er nannte das Buch absichtlich »Das Bodensee ABC«, weil er bereits schon jetzt Ideen für weitere Bände im Kopf hat.«
Südkurier, 26.10.2007
»Ein See, drei Länder, viele Kulturen: kaum eine Region ist so reich an landschaftlichen, kulturellen und kulinarischen Besonderheiten wie der Bodensee. In diesem Führer der hintergründigen Art erfährt auch der Ortskundige noch viel Überraschendes. Die 66 großen Themen des Bodenseelandes sind hier alphabetisch geordnet und mit geographisch-landeskundlichem Schwerpunkt versehen.«
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Uwe Fliegauf:
Uwe Fliegauf
Die Schwäbischen Hüttenwerke zwischen Staats- und Privatwirtschaft
Zur Geschichte der Eisenverarbeitung in Württemberg (1803—1945)
Stephanie Hauschild:
Stephanie Hauschild
Das Paradies auf Erden
Die Gärten der Zisterzienser
Schriften des Vereins für die Geschichte des Bodensees und seiner Umgebung
Heft 124 (2006)
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum