Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Historische Stadtkerne
Gesamtanlagen in Baden-Württemberg
Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart: Historische Stadtkerne
Baden-Württemberg ist durch eine besondere Vielzahl, Vielfalt, Individualität und Qualität von historischen Stadt- und Ortskernen ausgezeichnet. Die als Gesamtanlagen bereits geschützten bzw. noch zu schützenden 115 Städte prägen in hohem Maße das kulturelle Erbe des Landes. weiterlesen...
Veranstaltungen
Unsere nächsten Autoren-Veranstaltungen auf einen Blick:
Caroline Förster
25.04.2017 in Dresden
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.

Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters

 
Titel: 1 bis 9
von insgesamt 9
Seiten:
 1 
Cover Name Preis
Königsherrschaft im Ostfränkischen Reich
Roman Deutinger
Königsherrschaft im Ostfränkischen Reich
Eine pragmatische Verfassungsgeschichte der späten Karolingerzeit
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 20

Die Periode des Ostfränkischen Reichs (833-998) gilt gemeinhin als bloße Verfallsepoche des karolingischen Frankenreichs, bestenfalls noch als eine Vorstufe zum Deutschen Reich, jedenfalls als eine Zeit, in der die karolingische Staatlichkeit zerfiel und einer »Königsherrschaft ohne Staat« wich. Dieses Buch bietet erstmals eine übergreifende verfassungsgeschichtliche Analyse der ostfränkischen Königsherrschaft.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen!
€ 64,00*
Kardinal Jean Jouffroy († 1473)
Claudia Märtl
Kardinal Jean Jouffroy († 1473)
Leben und Werk
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 18

Die Biographie mit angehängtem Werkverzeichnis zeichnet hauptsächlich auf der Grundlage großenteils noch ungedruckter Materialien den Lebensweg Jouffroys, dessen Karriere in seiner Zeit nicht untypisch war, nach und bestimmt seine Rolle in den zahlreichen kirchenpolitischen Angelegenheiten, in die er verwickelt war, neu, wobei sich auch interessante Gesichtspunkte zur Beurteilung der »Commentarii« Pius' II.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 55,22*
Begegnungen mit China
Folker E. Reichert
Begegnungen mit China
Die Entdeckung Ostasiens im Mittelalter
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 15

Die mongolischen Eroberungen des 13. Jahrhunderts verbreiteten nicht nur Furcht und Schrecken, sondern brachten europäischen Kaufleuten, Missionaren und Gesandtschaften erstmals auch die Möglichkeit, bis in den Osten Asiens vorzudringen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 65,45*
Papstreskripte im frühen Mittelalter
Ernst Pitz
Papstreskripte im frühen Mittelalter
Diplomatische und rechtsgeschichtliche Studien zum Brief-Corpus Gregors des Großen
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 14

Die Analyse der von Papst Gregor dem Großen (590–604) verfaßten und im Wortlaut überlieferten Briefe zeigt, daß es sich dabei in 62 Prozent der Fälle um Reskripte im Sinne des römischen Kaiserrechts handelt, das heißt um Urkunden, die der Papst ebenso, wie es die Kaiser taten, einem Petenten auf dessen Antrag und unter Vorbehalt der Ungültigkeit bei fehlerhaftem Antrag gewährte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 55,22*
Bildung und Wissenschaft in Regensburg
Franz Fuchs
Bildung und Wissenschaft in Regensburg
Neue Forschungen und Texte aus St. Mang in Stadtamhof
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 13

Mit Hilfe der zu Beginn des 17. Jahrhunderts entstandenen Handschriftenkataloge des Augustinerchorherrenstifts St. Mang in Stadtamhof bei Regensburg, die in dieser Arbeit erstmals herausgegeben und kommentiert werden, kann eine heute zum großen Teil vernichtete bedeutende mittelalterliche Bibliothek rekonstruiert werden.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,88*
Das Papstwahldekret von 1059
Detlev Jasper
Das Papstwahldekret von 1059
Überlieferung und Textgestalt
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 12

Trotz zahlloser Arbeiten über das Papstwahldekret von 1059 ist dessen handschriftliche Überlieferung ungenügend erforscht. Diese Lücke will die vorliegende Arbeit schließen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,77*
Peccatum und potestas
Wolfgang Stürner
Peccatum und potestas
Der Sündenfall und die Entstehung der herrscherlichen Gewalt im mittelalterlichen Staatsdenken
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 11

Die im Mittelalter verbreiteten Modelle zur Erklärung von Herrschaft setzen fast durchweg eine ursächliche Verbindung zwischen menschlichem »peccatum« und dem Auftreten der herrscherlichen »potestas« voraus.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 45,50*
Die Kirche in Skandinavien
Tore S. Nyberg
Die Kirche in Skandinavien
Mitteleuropäischer und englischer Einfluß im 11. und 12. Jahrhundert. Anfänge der Domkapitel Børglum und Odense in Dänemark
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 10

In Skandinavien sahen sich die kontinentaleuropäischen Missionare vor die Aufgabe gestellt, passende Bistümer für die kirchliche Verwaltung zu schaffen. Die Unsicherheit ihrer geographischen Vorstellungen über den Norden führte dabei zur weitgehenden Übernahme bisheriger Regionalgrenzen als Bistumsgrenzen.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 34,77*
Humanismus und Kirchenkritik
Martina Hartmann
Humanismus und Kirchenkritik
Matthias Flacius Illyricus als Erforscher des Mittelalters
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 19

Matthias Flacius Illyricus (1520–1575) plante und organisierte die erste protestantische Kirchengeschichte, die sogenannten Magdeburger Centurien, und trug dafür eine noch überwiegend erhaltene Bibliothek mit wertvollen mittelalterlichen Handschriften zusammen.

mehr Informationen

Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 40,00*
Titel: 1 bis 9
von insgesamt 9
Seiten:
 1 
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum