Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Francia, Band 44
Francia, Band 44
Der Band enthält 27 Beiträge in deutscher, französischer und englischer Sprache. Die Themenvielfalt reicht von Köln und dem Rheinland im frühen Mittelalter, Nithard als Militärhistoriker, monastischer Buchkultur in Burgund (...) weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 2 von 7 in der Kategorie
»Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters«
>>>
Folker E. Reichert - Begegnungen mit China
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
lieferbar
€ 65,45
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
  x 
1992
Format 17 x 24 cm
354 Seiten
Leinenband mit Schutzumschlag
mit 35 Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-5715-3
Folker E. Reichert

Begegnungen mit China

Die Entdeckung Ostasiens im Mittelalter

Herausgegeben von Raymund Kottje und Hubert Mordek
Reihe: Beiträge zur Geschichte und Quellenkunde des Mittelalters, Band 15
Die mongolischen Eroberungen des 13. Jahrhunderts verbreiteten nicht nur Furcht und Schrecken, sondern brachten europäischen Kaufleuten, Missionaren und Gesandtschaften erstmals auch die Möglichkeit, bis in den Osten Asiens vorzudringen. Damit verband sich ein Fluß von Informationen, die einerseits das Weltbild des Abendlandes an seinem östlichen Rand beträchtlich erweiterten, andererseits aber mit dem tradierten, letztlich auf die Antike zurückgehenden Asienwissen der Europäer in Einklang zu bringen waren. Die Untersuchung beschreibt Entstehung wie Verbreitung der Ostasienreiseberichte und verfolgt die Rezeption ihrer Kenntnisse durch die spätmittelalterliche Geographie, Geschichtsschreibung, Kunst und Dichtung. Die Überlegungen des Columbus konnten hieran anknüpfen.
Ausgezeichnet mit dem »Preis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses« 1992 des Verbandes der Historiker Deutschlands
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Guy Lobrichon:
Guy Lobrichon
Die Eroberung Jerusalems im Jahre 1099
Sönke Lorenz / Martin Kintzinger / Oliver Auge (Hg.):
Sönke Lorenz / Martin Kintzinger / Oliver Auge (Hg.)
Stiftsschulen in der Region
Wissenstransfer zwischen Kirche und Territorium
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum