Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Deutscher Gartenbuchpreis 2016

Deutscher Gartenbuchpreis 2016
3. Platz in der Kategorie »Bester Garten-Reiseführer«
Kriemhild & Aloys Finken
Klostergärten
Paradiese der Stille

Klostergärten
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Carina Seppelt
Grünkohl neu entdeckt
Köstliche Rezepte mit dem Superfood
Carina Seppelt: Grünkohl neu entdeckt
Grünkohl liegt in der modernen Küche voll im Trend! Kein Wunder, denn das gesunde Gemüse hat es buchstäblich in sich: Vor allem seine sekundären Pflanzenstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien machen es zu einem wahren Superfood unter den Gemüsen. Grünkohl enthält viele Proteine und besitzt einen hohen Eisengehalt – eine echte Alternative für Vegetarier und Veganer. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
Suche nach »sucht«  
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 157
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Cover Name Preis
Unser König ist wahnsinnig!
Hans-Dieter Otto
Unser König ist wahnsinnig!
Verrückte Herrscher von Caligula bis Ludwig II.

Überall auf der Welt hat es zu den unterschiedlichsten Zeiten Geisteskranke gegeben, in der Antike ebenso wie in der Neuzeit. Einige von ihnen waren bekannte und mächtige Herrscher – oft mit fatalen Auswirkungen auf ihr Volk.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 24,99*
Zwischen fürstlicher Repräsentation und adliger Statuspolitik
Niels F. May
Zwischen fürstlicher Repräsentation und adliger Statuspolitik
Das Kongresszeremoniell bei den westfälischen Friedensverhandlungen
Reihe: Beihefte der Francia, Band 82
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Während des westfälischen Friedenskongresses (1643-1648) verzögerten sich die Verhandlungen immer wieder aufgrund von Zeremonialstreitigkeiten. Waren diese Auseinandersetzungen nur Ausdruck barocker Eitelkeiten?

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 42,00*
Eine Blumenmalerin sollt' ich sein!
Stephanie Hauschild
Eine Blumenmalerin sollt' ich sein!
Künstlerinnen von Maria Sibylla Merian bis Georgia O`Keefe

»Eine Dame soll Blumenmalerin sein, aber nicht Tiermalerin. So fordert es die Welt, der Anstand und die Sitte« – so spricht eine Romanfigur bei Theodor Fontane über Themen, die eine Künstlerin malen durfte, wenn sie denn überhaupt als Künstlerin wahrgenommen wurde und nicht nur als Frau, die sich neben der Handarbeit einen weiteren Zeitvertreib sucht.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 17,99*
Herrscherwechsel im spätmittelalterlichen Skandinavien
Charlotte Rock
Herrscherwechsel im spätmittelalterlichen Skandinavien
Handlungsmuster und Legitimationsstrategien
Reihe: Mittelalter-Forschungen, Band 50

Machtwechsel an der Spitze politischer Ordnungsgefüge stellen bedeutende Einschnitte für die betreffende Gesellschaft dar.

Die vorliegende Studie untersucht vergleichend Formen und Elemente von Herrscherwechseln sowie Strategien der Legitimation in den skandinavischen Königreichen desausgehenden Mittelalters (1319-1523).

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 64,00*
Der König und die Bücher
Vanina Kopp
Der König und die Bücher
Sammlung, Nutzung und Funktion der königlichen Bibliothek am spätmittelalterlichen Hof in Frankreich
Reihe: Beihefte der Francia, Band 80
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris

Die Studie untersucht die Zusammensetzung der Bibliothek der französischen Könige, die von ca. 1368 bis 1429 im Pariser Louvre existierte. Die Sammlungspraxis und Bibliotheksorganisation unter den Königen Johann II., Karl V., Karl VI. sowie des Regenten Johann von Bedford werden ebenso in den Blick genommen wie Funktion, Nutzung und Bedeutung der Büchersammlung für die Ausprägung des königlichen Selbstverständnisses der Valois-Dynastie.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 59,00*
4.000 Jahre Pfahlbauten
Archäologisches Landesmuseum Baden-Württemberg / Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg (Hg.)
4.000 Jahre Pfahlbauten

Der umfangreiche, großzügig bebilderte Begleitband zur Ausstellung, verfasst von einem international und interdisziplinär hochrangig besetzten Autorengremium, ist das neue Standardwerk zu den prähistorischen Pfahlbauten rund um die Alpen. Die Themen reichen von der ersten Entdeckung im 19. Jahrhundert bis zur Ernennung der Pfahlbauten zum UNESCO-Welterbe im Jahr 2011.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Geschmacksgaranten
Mario Kliewer
Geschmacksgaranten
Sächsische Hoflieferanten für exquisite Nahrungsmittel um 1900
Reihe: Land kulinarischer Tradition. Ernährungsgeschichte in Sachsen
Reihe A - Tradition für die Zukunft
Reihe B - Monumenta Saxoniae Culinaria
Reihe C - Historische Forschungen zur exquisiten Küche

Spitzenköche wählten um 1900 exquisite Zutaten. Die Qualität dieser Nahrungsmittel wurde in der Konsumgesellschaft des Kaiserreichs vorrangig durch ästhetische Merkmale bestimmt. In Dresden hatten Hoflieferanten, Einzelhändler und Wochenmärkte hochwertige Produkte im Angebot.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 46,00*
Das Hirsauer Geschichtsbild im 12. Jahrhundert
Denis Drumm
Das Hirsauer Geschichtsbild im 12. Jahrhundert
Reihe: Schriften zur südwestdeutschen Landeskunde, Band 77
Herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Geschichtliche Landeskunde und Historische Hilfswissenschaften der Universität Tübingen

Zu Beginn des 12. Jahrhunderts verschriftlichten die Hirsauer Mönche erstmals ihre eigene Vergangenheit. Die in diesem Moment geschriebenen Geschichtsdokumente dienten modernen Wissenschaftlern als Grundlage zur Rekonstruktion der Hirsauer Klostergeschichte.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 28,00*
Die Kreuzzugsbewegung im römischdeutschen Reich (11.–13. Jahrhundert)
Nikolas Jaspert / Stefan Tebruck (Hg.)
Die Kreuzzugsbewegung im römischdeutschen Reich (11.–13. Jahrhundert)

Die in diesem Band versammelten Beiträge untersuchen transmediterrane, mittelalterliche Verflechtungen zwischen dem römisch-deutschen Reich und Palästina. Sie fragen ebenso nach den mitteleuropäischen Voraussetzungen für die Kreuzzüge wie nach deren Rückwirkungen auf das Reich.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 39,00*
Dresden à la carte
Marco Iwanzeck
Dresden à la carte
Entstehung und kulinarische Einordnung der Restaurantkultur 1800 bis 1850
Reihe: Land kulinarischer Tradition. Ernährungsgeschichte in Sachsen, Band 
Reihe A - Tradition für die Zukunft
Reihe B - Monumenta Saxoniae Culinaria
Reihe C - Historische Forschungen zur exquisiten Küche

In Dresden entstanden Restaurants, in denen man à la carte speisen konnte, seit den 1820er Jahren in Geselligkeitsvereinen und Hotels. Zu diesem Zeitpunkt hatte in Europa die exquisite Kochkunst der Moderne bereits begonnen, den Eigengeschmack der Hauptzutaten zu betonen. Diese kulinarische Ästhetik beeinflusste auch das Speisenangebot in den Restaurants.

mehr Informationen

Diesen Artikel bestellen
€ 38,00*
Titel: 1 bis 10
von insgesamt 157
Seiten:
 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15 ...  >>> 
Zurück
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
So ist er eben,
DER SWING DES LEBENS!
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum