Jan Thorbecke Verlag Lebensart im Jan Thorbecke Verlag Geschichte im Jan Thorbecke Verlag Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
 
zur erweiterten Suche  
Auszeichnungen
Der Marburger Mikrobiologe Tobias Erb wird für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Synthetischen Biologie mit dem VAAM-Forschungspreis 2017
geehrt.

Außerdem geht der
Heinz Maier-Leibnitz-Preis, wichtigster Preis für den wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland, dieses Jahr u.a. an Philipp Kanske, Neurowissenschaft, Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, Leipzig.

Wir gratulieren unseren Autoren!

Tobias Erb und Philipp Kanske sind Mitglieder der Jungen Akademie der Wissenschaften; mit ihr zusammen entsteht auch für 2018 wieder der Thorbecke Wissenschaftskalender »Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018«

Historische Kalender – Aktuelle Forschung 2018
eBooks bei Thorbecke
eBooks
Buch der Woche
Oberschwaben Magazin 2017/2018
Der Reise- und Freizeitführer für die Ferienlandschaft Oberschwaben
Oberschwaben Magazin 2017/2018
Ganzjährig aktueller Reise- und Freizeitführer im Magazinformat für Oberschwaben. Unter dem Motto »Entdecken – Erleben – Genießen« erfahren die Leser das Wichtigste über Ausflugsziele, Kultur und Freizeitangebote, Städte und Regionen, Hotellerie und Gastronomie. weiterlesen...
Infobriefe
Unsere Infobriefe Lebensart und Geschichte informieren Sie rund 4-6 mal jährlich über unsere Neuerscheinungen. Wählen Sie hier Ihre Themenbereiche aus.
<<< Titel 1 von 74 in der Kategorie
»Beihefte der Francia - Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris«
>>>
Alain Dierkens - Abbayes et chapitres entre Sambre et Meuse (VIIe – XIe siècles)
Download des Covers in verschiedenen Auflösungen
Dieser Titel ist vergriffen.
keine Nachauflage!
€ 50,11
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
1985
Format 16,5 x 24 cm
376 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
mit 24 Abbildungen
ISBN: 978-3-7995-7314-6
Alain Dierkens

Abbayes et chapitres entre Sambre et Meuse (VIIe – XIe siècles)

Contribution à l’histoire religieuse des campagnes du Haut Moyen Age

Reihe: Beihefte der Francia, Band 14
Herausgegeben vom Deutschen Historischen Institut Paris
Die geographisch sehr homogene Gegend zwischen Meuse und Sambre bildet den Rahmen einer religionsgeschichtlichen Studie, die von den ersten Anzeichen des Christentums Mitte des 7. Jahrhunderts bis zu den Vorzeichen der gregorianischen Reform in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts reicht. Am Rande ziviler (in der Zeit der Merowinger und im 10. Jahrhundert) und religiöser Grenzen gelegen, spielt diese Landschaft eine vorrangige Rolle beim Aufstieg der Pippiniden sowie beim politischen Streit zwischen dem germanischen Kaiserreich einerseits und den Robertinern und Karolingern Westfrankens andererseits. Dabei ist sowohl in der Mitte des 7. Jahrhunderts und auch wieder im 10. und zu Beginn des 11.Jahrhunderts eine außerordentliche Blütezeit der Klöster und Kirchen zu beobachten (z. B. Fosses, Lobbes, Waulsort, Brogne, Florennes). Jede dieser religiösen Einrichtungen zwischen Sambre und Meuse ist Gegenstand einer kritischen Einzel-Untersuchung unter diplomatischen, archäologischen, hagiographischen und anderen Gesichtspunkten. Durch sie können bezeichnende Entwicklungen – vor allem auf dem Gebiet der Klosterreformen im 10. und 11. Jahrhundert – verdeutlicht und historische Probleme allgemeiner Art beleuchtet werden, wie z. B. die Beziehungen der klösterlichen Kreise des europäischen Festlandes mit England oder die Bedeutung der politischen Grenzen bei der Gründung und Entwicklung der Abteien und Domherrenkapitel. Ein Register erschließt das Werk.
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Martin Heinzelmann (Hg.): Livrets, collections et textes Martin Heinzelmann (Hg.)
Livrets, collections et textes
Etudes sur la tradition hagiographique latine

Die Beiträge des Bandes behandeln zentrale Probleme der Textüberlieferung in Form von »libelli« und großen Sammelhandschriften, die für das Verständnis hagiographischer Texte, für ihre Verbreitung, Benutzung und Rezeption unabdingbar sind.
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12 · D-73760 Ostfildern
Telefon: +49 (0) 711 44 06-0 · Fax: +49 (0) 711 44 06-199
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Registergericht Stuttgart, HRB 210919 · USt.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Kontakt | Sitemap | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum